infotainment
infotainment

Alpenpässe » Piemont » Colle d\'Esische / Colle dei Morti

IP 37 - Colle d'Esische / Colle dei Morti



Colle d\'Esische / Colle dei Morti



Länge: 42 km
Höhe: 2451 m
Steigung: 15 %
Beschreibung
Die Straße über den Colle d' Esische und den Colle dei Morti stellt eine asphaltierte, aber schmale und teilweise etwas holperige Alternativstrecke zur Maira-Stura Kammstraße dar. Die beiden Strecken trennen sich am Colle Valcavera und treffen in Marmora dann wieder zusammen. Beide verbinden Demonte im Sturatal mit Ponte Marmora im Mairatal. Von der Passhöhe, die bis Ende Juni oft durch eine Schneewächte verschlossen sein kann, führt auch eine Passstraße in das Granatal, vorbei am Santuario Castelmagno. Hier eröffnen sich exzellente und sehr weite Ausblicke bis in die Poebene hinein! Auf dem Weg zum Passo Valcavera passiert man auch den Colle dei Morti (auch Col Cuneo) an dem ein Gedenkstein für den italienischen Radprofi Marco Pantani steht.


Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Meinungen zum Colle d'Esische / Colle dei Morti



Bisher keine Meinungen zu diesem Alpenpass


Quicklinks

M&R im Abo
M&R im Online-Kiosk bestellen

Service & Abo
Montag-Freitag 9.00-17.30 Uhr
Tel. 05522/317550
Buchungen & Bestellungen

Tel. 05522/3175520
Aktuelle DVD 06/14
Hotel- & Eventspecial 2014
M&R Pässetraum Dreiländereck
09.08.2014 - 16.08.2014

M&R Lesertreffen Harz
17.08.2014 - 24.08.2014

Partner
Autoscout 24 - Motorrad Autoscout24 - Motorrad
Deutsche Bahn - Autozug Autozug - bequeme,staufreie Anreise-Alternative
Condor - Flüge Condor Flüge
Stena Line - Fährverbindungen Stena Line - Fährverbindungen