Stilfser Joch (Passo dello Stelvio) Alpenpass in Italien

IS 01 - Stilfser Joch (Passo dello Stelvio)

Diese Straße von Prad nach Bormio führt über das Stilfser Joch (dritthöchster Pass der Alpen überhaupt - eigentlich zweithöchster Pass, aber die Franzosen mogeln ja mit dem Höhenparkplatz am Bonette) und gehört zu den schönsten Passstraßen der Alpen. Sie verbindet das Vinschgau mit dem italienischsprachigen Veltlin und eröffnet dabei immer wieder faszinierende Blicke zum vergletscherten Ortler (3.905 m). Die Nordrampe ist atemberaubend angelegt und beinhaltet sehr enge Spitzkehren. Das Teerband weist wegen Wind und Wetter einige Schlaglöcher auf. Kurz hinter der Passhöhe zweigt auch die ab 2015 durchgehend geteerte Straße des Umbrailpasses (CH) ab. Tipp: An der Passhöhe werden deftige Bratwürstchen mit Kraut im Vinschgerl (Südtiroler Brötchenvariation) - nach Bruno fragen - angeboten. Die Veltliner Passrampe ist besser ausgebaut und eignet sich daher bestens als Abfahrt.


Alpenpass:
Länge:
48,5 km
Höhe:
2757 m
Steigung:
15 %
Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Ihre Meinung zum Stilfser Joch (Passo dello Stelvio)
Bitte erstelle hier dein Benutzerprofil, um dich mit der Community auszutauschen.
avatar
28.07.2018 02:16

Ich gehöre zu denen die auf den Serpentinen umgekippt sind. Bei der Abfahrt Richtung Norden tauchte vor mir ein Bus auf, der nicht auf einem Zug durch die Kehre kam. Da ich zu dicht dran war und anhalten musste war mein linkes Bein leider zu kurz und kam in Schräglage - da die Maschine fast 300kg hat ist da nichts zum halten - man kippt in Zeitlupe um. Zum Glück waren Koffer dran sodass der Schaden sich in Grenzen hielt....

Ratet mal warum ich demnächst immer einen sehr sehr guten Abstand wähle :o
Warum zu Fuß gehen wenn man zwei heile Reifen hat
avatar
19.10.2014 04:02

Wenn man in der Nähe ist muss man ihn auf jedenfall gefahren haben.
Die Aussicht oben ist TOP.
Auch mit einem Schwergewicht und langem Radstand wie unsere Intruder ist er zu zweit zu bewältigen.
Macht einfach nur Spaß.
Viele Grüße

Dirk

Warum zu Fuß gehen wenn ich zwei gesunde Reifen habe
avatar
29.07.2013 17:01

schon: Das "Stilfser Joch" ist für Biker über den Umbrailpass zurück
avatar
04.02.2013 14:24

Zählt bei mir zu den Top 5. Wer noch nicht da war, hat etwas verpasst.
Wenn Biker Gutes tun, erinnert sich niemand, tun Biker Schlechtes, will es keiner vergessen
avatar
01.02.2012 16:38

alsos eigentlich hatte ich hier was gepostet , aber nun ist es weg.
Also nochmal, ist ein geiler Pass, stark befahren von einigen Nichtkurvenkundigen (verbunden mit vielen Umfallern), jeder Menge Wohnmobilen und Radfahrern .. viel Verkehr am WE,also empfehle ich für diesen Pass die Tour unter der Woche mit Abstand zu der Öffnungszeit, da oft noch Eis und Schnee die Fahbahn sehr verengen.. aber ich stimme zu, den Pass muss man mal erlebt haben..
ist nur eine Frage des richtigen Zeitpunkts ;)
Ich bin anders als erwartet, selten wie vermutet und schon gar nicht, wie ändere mich gerne hätten!
avatar
02.11.2011 21:50

Vom österreichischen Pfunds aus eine herrliche Tagestour und irgendwie stimmt es schon: Das "Stilfser Joch" ist für Biker "Die Mutter aller Pässe" ;) , aber bitte nicht samstags, da trifft sich dann dort die sämtliche Bikerelite Mitteleuropas und verstopft die Tour! :(
Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es! (Erich Kästner)
avatar
04.05.2011 18:18

Von Meran aus nach Bormio dann zum Gaviapass dann Tonalepass dann Mendelpass oder Gampenjoch zurück nach Meran eine tolle Runde.
Für mich bis jetzt der schönste Pass war aber noch nicht in Frankreich.

avatar
21.02.2011 12:47

Fahre ihn immer wieder gerne von Bormio aus an und über den Umbrailpass zurück.
Und die Wurst ist ein Muß :)
avatar
05.12.2010 12:40

Egal von welcher seite die Anfahrt erfolgt, für Cruiser immer wieder schön einschließlich der Aussichten.
avatar
05.11.2010 18:58

Der Pass ist an sich super, ja wenn da nicht die Wohnmobilisten und Radfahrer wären. Oben gleicht es einem Jahrmarktrummel. S'gibt schönere Strecken. Man muss ihn aber wenigstens einmal gefahren sein.
avatar
17.10.2010 11:14

Für mich der König der Alpenpasse
avatar
12.10.2010 14:39

Immer wieder gerne :-)

Tipp :
Übernachten in Prad , und dann möglichst früh hoch , da ist die Chance einer
"Wohnmobilfreien" Fahrt am größten :-)
avatar
22.09.2010 23:46

Ich denke über die Auf-und Abfahrt ist ausreichend berichtet worden. Wir hatten leider nur ca. 100 Meter Sicht. Also ... aufi geht´s!
avatar
12.09.2010 20:25

Einfach toll, jederzeit eine Reise wert.
avatar
12.09.2010 11:34

Nur zu empfehlen, aber nur außerhalb der Ferienzeit und auch dann möglichst nur in der Woche. Blechbüchsen (WoMos) können einem den Spass gehörig verderben ...

Tipp : von Norden starten und anschließend den Gavia mitnehmen - IRRE!
avatar
10.09.2010 07:53

Wird jährlich von mir befahren ist einfach von der Aussicht her Affengeil.Fahren macht Spass wird aber auch schnell Langweilig
avatar
09.09.2010 22:58

Echt Toll, leider die beiden letzten male kein Glück gehabt.
Totalsperrung wegen Pedaltretern......
avatar
08.09.2010 11:19

Immer eine Reise wert!
avatar
07.09.2010 14:18

Kehren ohne Ende.. Affengeil!
avatar
04.09.2010 18:35

Wenn man Kehren mag ist das Stilfserjoch echt geil. Abfahrt über den Umbrail. Unter der Woche eine Super tour. Am Wochenende wie überall echt überlaufen.
avatar
30.08.2010 18:12

ohne Worte!!!
avatar
24.08.2010 18:27

Stimme Tokabedo ausnahmslos zu
avatar
07.08.2010 23:09

von Bormio aus totlangweilig. Spitzkehre, rausbeschleunigen, abbremsen, Spitzkehre, rausbeschleunigen, abbremsen usw. und das 57 mal. Nur die Aussicht oben ist fantastisch. Ansonsten gibt es viel schönere Pässe in den Alpen.
avatar
01.08.2010 17:00

das war natürlich was, mit einer LT den Berg rauf, kostet viel Kraft, aber oben wirst Du für alles entschdigt.

Rainer
Segeberger
avatar
28.07.2010 21:40

Ich war bei schönsten Wetter im September 2009 dort unterwegs, kann ich nur jeden empfehlen.Herrliche Kurven toller Ausblick und oben angekommen die Würstchen nicht vergessen.
avatar
07.07.2010 13:50

Unglaublich viel Spaß beim Kehren-Haschen bis oben die Hände schlottern!
avatar
29.06.2010 22:12

Als wir im August 2008 hoch sind, hatten wir leider Nebel und Schneeregen und waren froh, als wir wieder runter waren. Aber beeindruckend war es trotzdem!
Marion
................................
Manchmal musst du springen, um zu sehen, wo du landest
avatar
29.06.2010 11:55

Für mich das Highlight der Alpen, zwar unzählige Male gefahren aber immer wieder klasse. Am Samstag und Sonntag bei schönem Wetter zuviel Rummel, man sollte auf die Wochentage ausweichen
avatar
20.06.2010 19:10

einzigartiger Ausblick von oben :-) macht sehr viel Spaß.
...
avatar
16.06.2010 10:48

Ein Traum ist die Anfahrt von Meran, runter über den Umbrail oder nach Bormio.
Gerne öfter, aber nur wenn kein WoMo die schönen Kurven stört.
avatar
30.05.2010 10:13

Ausblick von oben einzigartig, supter toll, immer eine Reise Wert
avatar
27.05.2010 22:23

Anspruchsvoller Pass, oben angekommen kommt man sich vor wie auf dem Jahrmarkt
avatar
19.05.2010 21:02

Nordseite spannend,jedoch nicht flüssig zu fahren.
Südseite bringt mehr Fahrspass(Bormio)
avatar
16.05.2010 12:18

Den Pass von Prad mit vollem Gepäck und zwei Personen zu befahren, ist eine echte Herausforderung! Oben angekommen erfüllt einen ein gewisser Stolz, man wird mit traumhafter Sicht auf die Ortlergruppe belohnt und die Abfahrt nach Bormio ist schon fast eine Erholung. Eine Empfehlung für alle, die ihr Motorrad sicher beherrschen.
avatar
13.05.2010 16:42

Immer eine Reise wert
avatar
07.05.2010 19:41

Immer eine Reise Wert, mir macht es spaß von Meran aus hochzufahren und auf der anderen Seite nach Bormio wieder herunter, auch der Umbrail Pass der hinter der Passhöhe in die Schweiz abzweigt ist ganz nett mit einer Schottereinlage.