Ihr Warenkorb
0.00 €
infotainment

Alpenpässe » Salzburger Land » Großglockner

AS 09 - Großglockner



Großglockner









Länge: 71 km
Höhe: 2504 m
Steigung: 14 %
Beschreibung
Die als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme in den 1930er gebaute hochalpine Panoramastraße ist sicher die schönste Passstraße in den Ostalpen. Dazu tragen die Stichstrecken zur Edelweißspitze (2 km) und zur Franz-Josefs-Höhe (9 km) bei. An letzterer erlebt man zudem einen wunderbaren Blick auf den Großglockner sowie den mächtigen Pasterzengletscher zu Füßen von Österreichs höchstem Berg. Achtung: Die Maut gilt nicht für eine Strecke, sondern ist als Tageskarte ausgelegt!







Bewertung:
Abenteuer
Landschaft
Fahrspass
Gesamtbewertung

Verlinkte Bilder / Fotoalben

Ihre Meinung zum Großglockner



18.03.2014 14:06
NTV

avatar
Ja 2013 habe ich den Großklockner befahren,von Kroatien komment.Heiligenblut richtung Franzjosefhütte,ging nicht soweit an der Service Statzion,wo der Verkehr geregelt wierd:( ,
Graubel und Glatteis,musste umdrehen und über Eliesabehtensteig;) ,nach Fuch am Großkockner
unter Nebel und Schneefall(y) aber eine Erfahrung wars Doch,unter Besch..... Wetter einflüssen
es|8 Geschaft Zu Haben,meine hoch Achtung vor den 6 Biker die mir von Fuch entgegen kammen.
Gefahren am 29.052013.
JW
23.10.2013 18:42
NTV

avatar
Hallo,bin Ende Mai von Kroatien kommend,Spitall links über Heiligenblut,richtung Franz Josefs Hütte.Habe aber an der Sammelstelle(Hospitz)Gewendet,:o Schneefall und Glatt,bin über die Edelweisspitz , weiter Richtung Fuch an der Großkloknerstrasse gefahren was auch richtung Traunstein/Insbruck führt.Die kanze Strecke ab 1600 meter Nebel und Schnee,aber eine Erfahrung reicher.;)
JW
27.08.2012 22:54
gufe

avatar
kann ich nur empfehlen, einfach Top
30.05.2012 08:03
RobertDiavel

avatar
Ich fahr jedesmal (alle 2 Jahre ) mindestens 2mal diese Tour. Der Preis ist angemessen!!! Denn der Pass ist immer super in Schuss! dafür bezahl ich gern.

Ein grandioses Erlebnis immerwieder und Fahrspaß ohne Ende !!!
28.12.2011 19:04
GoldWingerHACKI

avatar
Es kostet ein paar €URO dafür kann man es auch geniessen und sich informieren, es ist ein absolutes muss die "Edelweissspitze" zu erklimmen und sich nach dem "Fuschertörl" auf der Südseite nach ein paar Kurven in der "Alten Hütte" über die Erbauung der Strasse zu informieren. Weiter zur "Franz Josef Höhe" dortist das Parken ebenso GRATIS wie die Besichtigung des "ALPEN- und AUTOMUSEUM" das mit dem Lift erklommen werden kann.
Fährt man nicht jeden Sommer, aber wenn man will kann man auch was erleben und dazulernen.
MfG vom Kurvengeist, Hacki
MfG Hacki,
Lebe deinen Traum und Träume nicht dein Leben.
27.11.2011 13:49
Maeusezahn1969

avatar
hm hat was, aber für meinen Geschmack viel zu teuer., Aber wenn du noch mal fährst..... sag bescheid ;)
erwarte nichts von deinem Gegenüber, dann kannst du auch nicht enttäuscht werden
03.07.2011 22:12
Burgman

avatar
leider habe ich den Großglockner nur im Nebel erlebt , schade ..
Aber es lohnt sich bestimmt , noch einmal wieder zu kommen ..
https://hameln.pytalhost.com/Inzell/Inz_06_02/Tour_2006_067.html
06.03.2011 19:26
FJRLER

avatar
Alle Jahre wieder, es macht einfach Spass da rauf zu fahren.
05.11.2010 18:24
Cherusker

avatar
eine Autobahn über die Alpen, wäre da nicht die Appriacher Höhenstraße - muss ich nicht unbedingt gefahren sein
20.10.2010 07:27
Kespanim

avatar
Ist zwar mautbehaftet aber dennoch einer der schönsten Pässe die es gibt.Und durch die Maut auch super in Schuß
17.10.2010 11:23
hepp

avatar
Unbedingt zur Franz Josefs Höhe rauffahren
05.10.2010 14:43
Airsidetom

avatar
Klar, teuer.
Aber wir waren erst im Juni da. Unter der Woche. Platz, Sonne, Fahrbahn, Verkehrsdichte......, selbst auf der Edelweißspitze und später Franz Josefs Höhe........, alles war Spitze.
Später über Heiligenblut, dann die Hexenküche zum Einkehrschwung, perfekt.
Und überall gibts Steckerlfisch. Wer braucht da noch MCD oder BK ?

Könnte gleich wieder los.
Lokomotivtom
26.09.2010 12:42
frangi46

avatar
Bin im Frühjahr die Strecke mit einem Freund gefahren,ich kannte sie schon von Autofahrten,aber mit unseren Moppeds war es einfach nur Klasse.
22.09.2010 09:03
BikerpaarHH

avatar
Zweimal gefahren und jederzeit wieder.
09.09.2010 21:35
MSCler

avatar
Super Gegend und viel Spass für Motorradfahrer. Immer eine Reise wert.
04.09.2010 18:48
Moselpaul

avatar
Der "Vater " der Touristenstraßen. Eine Strecke zum Wohlfühlen. Aussichtspunkte, Panoramatafeln, abschlißbare Boxen für Klamotten, das alles kostet hald.
30.08.2010 20:38
Elsbeth

avatar
Der Großglockner sieht mich wieder - Highlight: die Edelweisspitze
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\nur gucken, net anfassen.!
21.08.2010 17:10
Frankie

avatar
... also, den Großglockner zu fahren macht immer Spaß, außer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, da ist dann die Hölle los.Swer
22.07.2010 22:21
guenni

avatar
Immer wieder einen Abstecher wert!!
21.07.2010 16:52
Blauer

avatar
Für den Aufwand von fast 50 Km toller Strecken eine faire Tages-Maut. Außerdem kann man ja mit dem gelösten Ticket innerhalb der Saison für 4 € einen zweiten Tag dort verbringen ! Tolle Landschaft rundherum. Wer kann, der sollte mal eine Nacht auf der Edelweißspitze verbringen - sensationell !!
29.06.2010 12:04
voernk

avatar
Deutlich zu hohe Gebühren, aber vom Fahrspass und der Landschaft muss man ihn einmal gefahren sein.
16.06.2010 10:52
DieterW

avatar
Landschaft ist O.K.;
Preis ist deutlich überhöht;
Straßenbelag ist gefährlich: bei Nässe ein Schmierfilm, trocken ausreichend griffig;
Leider ist er nur Werktags gut befahrbar.
Gesamturteil: deutlich überbewertet und deshalb überlaufen!
21.05.2010 11:41


avatar
leider sehr teuer, Landschaftlich schön aber teilweise ist er sehr überlaufen von Autofahrern. Sonn und Feiertage unbedingt meiden.
16.05.2010 12:53
bikerhubi

avatar
Landschaftlich der schönste Pass, den ich kenne. Leider teuer, aber das sollte man sich trotzdem gönnen. Auch sollte man Zeit mitbringen, um an den Infostationen anzuhalten oder in den Hütten einzukehren. Toll, aber bei Nässe nicht ungefährlich,die Auffahrt zur Edelweißspitze. Wer die Zeit hat, sollte den Pass an mehreren Tagen fahren. Da rechnet sich auch die Maut wieder. Das Mehrtagesticket ist nur wenig teurer als das Tagesticket.
13.05.2010 16:56
raceneanderl

avatar
Leider extrem teuer, aber bei gutem Wetter und frühen Vormittag, einfach geil zu fahren.

infotainment
M&R im Abo
infotainment

M&R Motorradreisen

Leserwoche im Hotel Sonnegg
08.09.2019 - 15.09.2019

M&R Leserreise Gardasee 2019
14.09.2019 - 21.09.2019

M&R Leserreise Gardasee 2019
21.09.2019 - 28.09.2019

Lesertreffen Harz 2019
22.09.2019 - 29.09.2019

Termine

Eichsfelder Bikertag
07.09.2019 - 07.09.2019

Harley-Davidson European Bike Week
03.09.2019 - 08.09.2019

Kawasaki Septemberfest
14.09.2019 - 14.09.2019

25. Internationale Ladies of Harley Rally in Hamburg
12.09.2019 - 16.09.2019

Benelli Week 2019
16.09.2019 - 22.09.2019

Motorrad-Klassikertreffen im Technik Museum Sinsheim
05.10.2019 - 06.10.2019

EICMA Milano
05.11.2019 - 10.11.2019

Biker-s-World 2019
30.11.2019 - 01.12.2019

Custombike Show
06.12.2019 - 08.12.2019

World Ducati Week
26.06.2020 - 28.06.2020

INTERMOT
30.09.2020 - 04.10.2020