Bund-/Länderkonferenz geplant

Die für den 12.04.21 geplante Konferenz mit Bund- und Länderchefs ist offiziell abgesagt. Es sollte entschieden werden, wie es mit beziehungsweise nach dem Lockdown weiter gehen soll. Offensichtlich sind die Differenzen mittlerweile so groß, dass sich auf keine Linie geeinigt werden konnte.

Kommen bundeseinheitliche Regelungen?

Bereits am Dienstag soll sich das Bundeskabinett mit einer Änderung des Infektionsschutzgesetzes befassen, die dem Bund erlaubt einheitliche Regelungen für ganz Deutschland zu erlassen. Laut übereinstimmenden Presseberichten scheint es eine Mehrheit dafür zu geben.

Neuer Impfrekord

Während die Politik sich weiter Uneinigkeit leistet, scheint zumindest die Imfkampagne Fahrt aufzunehmen. 719.927 Impfdosen wurden am gestrigen Donnerstag verabreicht. Das ist ein vielfaches der Vorwoche. Die Impfquote aller Erstgeimpften liegt in Deutschland nun bei 14,7%.



Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Der Corona-Fahrplan für Motorradfahrer im Ticker

Neues auf motorradundreisen.de