Corona verhindert Motorrad-Events

Zahlreiche Motorradmessen wurden aufgrund der Covid-Pandemie bereits abgesagt, aber bislang noch nicht alle.
Die Durchführung von Events scheint weiterhin unmöglich zu sein. Nachdem BMW die Motorrad Days 2021 absagte und erst im Juli 2022 einen neuen Anlauf starten will, verschob auch Honda die Adventure Roads auf den 24.06. bis 04.07.2022. Da Harley-Davidson und die Harley Owners Group heute zudem die Absage der 29. jährlich stattfinden European H.O.G. Rally bekannt geben mussten, die vom 10. bis zum 13. Juni 2021 im slowenischen Portorož steigen sollte, ist es umso erstaunlicher, dass weiterhin am Termin der Hamburg Harley Days festgehalten wird. Sie sollen vom 13. bis 15. August 2021 stattfinden. Die Planungen für das Event auf dem Großmarktgelände in Hamburg laufen auf Hochtouren. Weitere Informationen und Details zu Programminhalten werden über die sozialen Medien von Harley-Davidson und unter www.hamburgharleydays.de bekannt gegeben.
Text: Alexander Klose


Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Motorradmessen, Events- und Veranstaltungen 2020/21

Neues auf motorradundreisen.de