Italien verschärft Einreise-Regularien

Italien führt eine Testpflicht für alle bei der Einreise ein.
Der grüne Pass alleine genügt nicht mehr. Während für Geimpfte bei der Einreise nach Italien lediglich 2G Plus gilt, müssen Umgeimpfte zusätzlich zum Test auch fünf Tage in Quarantäne und diese mit einem weiteren negativen Test beenden. Auch muss wie bereits in Deutschland, nun auch in Italien von jedem Einreisenden ein Einreiseformular digital ausgefüllt werden. Ein PCR-Test hat die Gültigkeitsdauer von 48 Stunden, während ein Schnelltest lediglich 24 Stunden anerkannt wird.

Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Der Corona-Fahrplan für Motorradfahrer im Ticker

Neues auf motorradundreisen.de