Marokko erteilt Landeverbot für sämtlichen Flugverkehr

Ab dem 30.11.2021 dürften in Marokko für vorerst vierzehn Tage keine Flugzeuge landen.
Das Flugverbot gilt zunächst bis 13.12.2021 und gilt für sämtliche Flüge. Das Auswärtige Amt erwartet bereits heute, dass die Frist verlängert wird. Für Deutsche Touristen bedeutet dies keine Veränderung, da auch zuvor bereits keine Flüge nach Marokko gestattet waren. Zusätzlich wurden sämtliche Fährverbindung eingestellt, auch die Grenzübergänge zu Spanien sind geschlossen.
Text: Alexander Klose


Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Der Corona-Fahrplan für Motorradfahrer im Ticker

Neues auf motorradundreisen.de