Südafrika und weitere Länder gelten nicht mehr als Hochrisikogebiet

Reisende müssen nach Rückkehr aus Südafrika somit nicht mehr in Quarantäne unabhängig von ihrem Impfstatus. Die Änderungen des RKI vom 30.01.2022 im Überblick.
Südafrika bietet sich vor allem im Winterhalbjahr für Reisen an. Zahlreiche Anbieter von Motorradreisen nutzen den Vorteil der geringen Zeitverschiebung und des guten Wetters und bieten vor allem zur in Deutschland dunklen Jahreszeit Motorradreisen nach Südafrika an. Karibikurlauber könnte interessieren, dass Kuba nun als Hochrisikogebiet zählt.

Weitere Länder die nicht mehr als Hochrisikogebiet gelten:
  • Angola
  • Burundi
  • Eswatini
  • Kenia
  • Lesotho
  • Malawi
  • Namibia
  • Ruanda
  • Sambia
  • Simbabwe
  • Die Vereinigte Republik Tansania
  • Uganda
Neu auf der Liste sind:
  • Afghanistan
  • Bangladesch
  • Neukaledonien (franz. Überseegebiet)
  • Guatemala
  • Irak
  • Kirgisistan
  • Kuba
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Singapur
  • Die Ukraine

Wichtig: Für die Einreise in das jeweilige Urlaubsland können abweichende Regeln gelten. So kann durchaus eine Impfung oder ein Test verlangt werden.
Text: Alexander Klose


Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Der Corona-Fahrplan 2022 für Motorradfahrer im Ticker

Neues auf motorradundreisen.de