IHR COUPON


Amazing Thailand - großartiger Einblick in das Land des Lächelns

Letztes Update: 04.08.2022
Anzahl Fahrer:
Anzahl Sozia:
von -
bis
Fahrer
Sozia
Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: On- & Offroad
Schwierigkeit: 
Icon mittel Icon mittel Icon mittel

Geführte Tour in der Region

Die Amazing Thailand Motorradreise gibt Ihnen einen großartigen Einblick in das Land des Lächelns. Sie führt Sie zum höchsten Berg Thailands (Doi Inthanon), nach Mae Hong Son über 1.864 Kurven mit fantastischen Ausblicken in eine unglaubliche Bergwelt, zu den Fußspitzen des Himalaya, in das charmante Pai und in das traumhafte Tha Ton an der Grenze zu Myanmar. Während dieser Motorradtour fahren Sie durch bergige Landschaften nach Doi Mae Salong und zu der königlichen Villa der Prinzessin Srinagarindra (Doi Tung) und natürlich zum berühmt-berüchtigten goldenen Dreieck am Mekong Fluss.

Touren Sie entlang des Mekong Flusses, mit einzigartigen Panoramen an der Grenze zwischen unberührtem Laos und wunderschönem Thailand. Sie erleben die beeindruckenden Bergkulissen von Phayao nach Nan, dabei passieren Sie die berühmte Straße R1148. Besuchen Sie das unentdeckte und verschlafene Nan, überqueren Sie den Sirikit Staudamm auf einer Holzfähre und wandeln Sie auf den alten Pfaden der Khmers. Erleben Sie die beeindruckende Berglandschaft der touristisch völlig unerschlossenen Provinz Uttaradit und bekommen Sie einen authentischen Eindruck von dem Land des Lächelns. Vorbei am einzigartigen Hochland mit weitem Panoramablick geht es weiter auf malerischen Nebenstraßen entlang üppig grüner Reisfelder zum Weltkulturerbe Sukhothai.

Sie werden Thailand von einer ganz anderen Seite kennenlernen, da unsere Touren weitgehend abseits von den eingestampften Touristenpfaden stattfinden. Genießen Sie diese fantastische Motorradreise ins teilweise ungesehene Thailand, welche mit zahlreichen historischen, traditionellen und kulturellen Sehenswürdigkeiten gespickt ist.

Voraussichtlicher Tourenverlauf:
 
Tag 1. Chiang Mai – Doi Inthanon – Mae Sariang (278 km.)
Nach einer kurzen Einweisung brechen wir in Richtung Süden von Chiang Mai auf. Entlang an malerischen Dörfern nähern wir uns dem Doi Inthanon National Park, mit dem höchsten Gipfel in Thailand (2.565 Meter über dem Meeresspiegel). Am Vormittag besichtigen wir  den Vachiratarn Wasserfall, welcher Thailand´s schönster Wasserfall ist. Die Fahrt zum höchsten Punkt geht über eine ausgezeichnete und kurvenreiche Bergstraße durch Nadelwälder mit einem atemberaubenden Ausblick am Gipfel weiter, ein wahres Motorrad Paradies. Wir werden auf Nordthailand´s Naturlehrpfaden wandeln und die beiden königlichen Pagoden in der Nähe des Gipfels mit ihren botanischen Gärten besuchen. Das Mittagessen werden wir im National Park Hauptquartier einnehmen. Danach geht es entlang an Pinienwäldern und Sonnenblumenfeldern in Richtung Mae Sariang an der burmesischen Grenze, wo Sie Ihre ruhige Unterkunft mit Swimmingpool genießen werden.
 
Tag 2. Mae Sariang – Mae Hong Son – Pai (287 km.)
Nach dem Frühstück verlassen wir Mae Sariang in Richtung Norden, wo uns fantastisch ausgebaute und kurvige Bergstraßen erwarten. In Khun Yuam machen wir eine Pause und besuchen ein Museum über den Zweiten Weltkrieg, welches uns eine sehr interessante Geschichte über die Japaner und die Amerikaner, die in Thailand zu diesem Zeitpunkt gegeneinander kämpften, aufzeigt. In Mae Hong Son besichtigen wir den berühmtesten buddhistischen Tempel Wat Phrathat Doi Kong Moo. Dieser ist ein wunderschöner Tempel, der sich auf der Spitze eines Berges befindet. Fantastische Ausblicke ins Hochland sind garantiert. Das Mittagessen wird in einem kleinen lokalen Restaurant gereicht. Nachdem wir uns gestärkt haben, entdecken wir die versteckte Su Tong Pae Bambusbrücke, die von einheimischen Dorfbewohnern aus Ban Gung Mai Sak gebaut wurde. Eine wunderschöne Brücke, die angeblich die längste Bambusbrücke in Thailand sein soll. Dann geht es auf kurvenreichen Straßen und hohen Bergpässen nach Pai. Dort erreichen wir unsere charmante Unterkunft mit Swimmingpool. Zum Abendessen versuchen wir uns in einem Restaurant in Flussnähe an den köstlichen, aber auch etwas scharfen einheimischen Gerichten. Danach können Sie auf der berühmten Walking Street in Pai flanieren.
 
Tag 3. Pai - Chiang Doa - Tha Ton (270 km.)
Vor dem Frühstück  haben Sie die Chance, Reis und Lebensmittel an die durch Pai ziehenden Mönche zu reichen. Nach dem Frühstück besuchen wir die “Pai-Gedenk-Brücke”, eine historische Stätte des Zweiten Weltkrieges. Danach fahren wir bergab nach Chiang Dao, wo wir unser Mittagessen in einem lokalen Restaurant genießen werden. Dort besuchen wir dann ebenfalls die Chiang Dao Höhle, welche eine der längsten Höhlen in Nordthailand ist. Danach fahren wir wieder auf fantastischen Bergstraßen durch Thailand´s “kleine Toskana” bis nach Tha Ton, wo wir das Wat Tha Ton auf dem Gipfel des Berges besuchen und den herrlichen Sonnenuntergang genießen. Später entspannen Sie sich in Ihrer komfortablen Unterkunft mit Swimming Pool direkt am Kok Fluss, welcher hier der Grenzfluss zwischen Thailand und Myanmar ist.
 
Tag 4. Tha Ton - Goldenes Dreieck (144 km.)
Nach dem Frühstück verlassen wir Tha Ton und fahren zu den Bergdörfern, wo die Stämme der Lisu, Lahu, Ahka und Karen leben. Hier werden wir uns auf einen kurzen Off-road Trip zu einem Karen Bergstamm (“Lang-Hälse”) an der Grenze zwischen Thailand und Myanmar begeben. Danach besuchen wir Doi Mae Salong, wo chinesische Teebauern ihre Heimat haben. Natürlich werden wir dort den besten Tee Thailand´s probieren. Weiter geht es wieder auf kurvenreichen Straßen nach Doi Tung, der königlichen Villa der Prinzessin Srinagarindra. Dort besichtigen wir den Winter Palast und den botanischen Garten der königlichen Familie. Mittagessen wird im königlichen Restaurant gereicht. Und weiter geht es auf fantastischen Bergstraßen nach Mae Sai, dem nördlichsten Punkt in Thailand. Am Nachmittag erreichen wir das Goldene Dreieck – das berühmt berüchtigte Länderdreieck zwischen Thailand, Laos und Myanmar (ehemals Burma). Wir nehmen Sie hier mit in ein “Lang-Boot” und fahren auf dem Mekong Fluss (10. längster Fluss der Welt) rund ums Goldene Dreieck. Wir werden dabei ein kleines Dorf in Laos besuchen, wo Sie die Möglichkeit haben auf dem einheimischen Markt stellenweise kuriose Sachen zu entdecken. Auch das beliebte “BeerLao” kann hier erstanden und genossen werden (gebraut mit aus Deutschland importierten Hopfen). Ein Visa ist für diesen Kurzbesuch nicht notwendig. Wieder zurück von der Bootstour in Thailand, besuchen Sie das Opium Museum, um den geschichtlichen und kulturellen Hintergrund des Goldenen Dreiecks zu erfahren. Danach können Sie im Hotel direkt am Mekong Fluss entspannen und den Tag im Swimmingpool Revue passieren lassen.
 
Tag 5. Goldenes Dreieck - Chiang Rai - Nan (328 km.)
Nach dem Frühstück fahren wir entlang einer malerischen Landstraße nach Chiang Rai. Dort besuchen wir den berühmten Weißen Tempel (Wat Rong Khun), der zu den Top 10 der schönsten Tempel in der Welt gehört. Das Mittagessen wird später in einem einheimischen Restaurant serviert. Danach folgt die Weiterfahrt auf der atemberaubenden, bergigen Landstraße nach Nan. Hier besuchen wir den Wat Phra That Khao Noi (ein Tempel auf dem Hügel von Nan), bevor Sie sich in Ihrer schönen Unterkunft entspannen und in den Swimmingpool springen können. Später werden Sie das Nachtleben von Nan entdecken und genießen.
 
Tag 6. Ruhetag in Nan
Heute machen wir mal gar nichts … Entspannen Sie am Pool oder bei einem kleinen Einkaufsbummel in der Stadt. Optional können Sie natürlich auch die historischen und kulturellen Stätten von Nan  erkunden. (Wäscheservice ist möglich)
 
Tag 7. Nan - Bo Kluea - Phayao (334 km)
Nach dem Frühstück entdecken wir die orientalische Architektur rund um Nan (Tempel Wat Phrathat Chae Hang und Tempel Wat Phu Min). Dann verlassen wir Nan und fahren auf windigen Bergstraßen über die paradiesische Motorradstrecke R1081 nach Bo Kluea. Hier werden wir die Bo Kluea Salzquellen besuchen. Dann geht es weiter durch den Doi Phu Kha National Park nach Chiang Klang, wo wir in einem lokalen Restaurant zu Mittag essen werden. Danach fahren wir auf der unter Motorradfahrern weltberühmten Bergstraße R1148 (rangiert in den Top 10 für den besten Fahrspaß auf der ganzen Welt). 120 Kilometer auf und ab, links und rechts, hoch und runter (wie in einer Achterbahn) auf einer fantastisch ausgebauten Straße. Durch die imposante Bergwelt wird dies zu einem schier unglaublichen und unvergeßlichen Motorrad Erlebnis. Danach fahren wir auf der Traumstraße R1021 entlang saftig grüner Reisfelder nach Phayao. Wir werden den Kwan Phayao See entdecken, einer der größten Seen in Thailand. Er umfaßt eine Fläche von 12.831 Rai (21 km²) auf einer Höhe von 380 Meter. Die Stadt Phayao liegt an der südöstlichen Ecke des Sees. Hier entspannen Sie dann auch in der charmanten Unterkunft.
 
Tag 8. Phayao - Sirikit Damm - Uttaradit (331 km.)
Nach dem Frühstück verlassen wir das charmante Phayao. Wir werden am Morgen zwei National Parks durchqueren (Mae Yom und Khun Sathan Nationalpark). Das Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant mit einer 1-Millionen-Dollar-Aussicht serviert. Hier genießen wir die atemberaubende Landschaft noch für eine Weile, bevor wir uns dem Höhepunkt an diesem Tag nähern: die Überquerung des Sirikit-Stausees. Wir benutzen dafür eine Holzfähre – Abenteuer pur! Der Sirikit-Staudamm ist der größte Erddamm in Asien. Er dient der Bewässerung, der Fischerei, dem Hochwasserschutz und auch der Stromerzeugung aus Wasserkraft. Dann geht es weiter, vorbei an schier unendlichen Reisfeldern, bis wir das zum Glück vom Tourismus völlig unentdeckte Uttaradit erreichen. Es ist eine kleine Stadt in der Nähe von Lampang und ein paar Kilometer von Denchai entfernt. Es kommen nur sehr selten Ausländer hierher , um diesen wunderschönen Teil Thailand´s zu erkunden. Jedoch ist die Stadt Uttaradit und ihre Umgebung einen Besuch wert, vor allen wenn Sie das wahre und authentische Thailand kennen lernen wollen. Am Abend entspannen Sie dann in einem wunderschönen Hotel hier in Uttaradit.
 
Tag 9. Uttaridit – Sukhothai (89 km.)
Nach dem Frühstück verlassen wir Uttaradit und fahren wieder auf Landstraßen entlang riesiger Reisfelder bis wir Sukhothai erreichen. Ein kurzer Fahrtag gibt uns genügend Zeit, um einen der Höhepunkte dieser fantastischen Motorradtour zu erkunden: den „Sukhothai Historical Park“, der am 12. Dezember 1991 von der UNESCO zum Weltkulturerbe Nummer 574 ernannt wurde. Wer möchte, kann den unvergesslichen und atemberaubenden Sonnenuntergang in den alten Ruinen genießen. Ein magisches und unvergessliches Schauspiel. Später erreichen Sie ein charmantes Resort, wo Sie den klassischen Thai Style erfahren und diese hölzerne thailändische Unterkunft mit einem wunderschönen Swimmingpool genießen werden.
 
Tag 10. Sukhothai - Lampang – Chiang Mai (343 km.)
Nach dem Frühstück verlassen wir Sukhothai und fahren erneut auf paradiesischen Straßen über die “Columnar Mountains” nach Den Chai, wo wir den größten, im Freien liegenden Buddha, besuchen werden. Dann fahren wir durch kurvenreiche Bergstraßen nach Lampang. Mittagessen wird in einem lokalen Restaurant serviert. Wir besuchen das thailändische Elefantenschutzzentrum und das erste Elefantenkrankenhaus der Welt. Danach Weiterfahrt durch Nationalparks und landwirtschaftliche Gebiete entlang saftig grüner Reisfelder. Zum Abschluss besuchen Sie einen traditionellen lokalen Markt, wo Sie sich noch einmal erfrischen oder auch allerlei seltsame bzw. exotische Produkte erstehen können, bevor es dann zurück nach Chiang Mai geht.



Inkludierte Leistungen:
 
  • 9 Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Qualitätshotels und Resorts mit Freizeiteinrichtungen
  • 10 Mittagessen, 9 Abendessen, Frühstück jeden Tag
  • Wasser vom Begleitfahrzeug; Softdrinks und Kaffee & Tee in Verbindung mit den Mahlzeiten
  • Motorradmiete mit unbegrenzter Kilometerzahl
  • Haftpflichtversicherung für Motorräder
  • Vollkaskoversicherung für Motorräder mit einem Selbstbehalt von 25.000 THB im Schadensfall
  • Abholservice vom Flughafen Chiang Mai
  • Deutsch sprechender professioneller Road Captain mit TAT-Lizenz (Tourism Authority of Thailand), der die Gruppe führt
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport, Getränke, Werkzeug & Ersatzteile und Platz für mitreisende Gäste nach vorheriger Anfrage
  • Alle Eintrittsgelder für Nationalparks und historische Stätten
  • Motorradausrüstung (Helme, Jacken, Handschuhe, Knieschützer)
  • Berühmte Big Bike Tours „On zee bikes!“ T-Shirt
  • Unfallversicherung bis 100.000 THB, Lebensversicherung bis 1.000.000 THB

Nicht inkludierte Leistungen:
 
  • Alle nicht als inkludiert genannten Leistungen und alle persönlichen Gegenstände
  • Alkoholische Getränke
  • Reiseversicherung (Absicherung gegen Stornokosten, Krankheitskosten, einschließlich Rücktransport bei Unfall oder Krankheit). Wir empfehlen Ihnen dringend, eine entsprechende Versicherung in Ihrem Heimatland abzuschließen
  • Flugpreis
  • Visagebühr

 

Fragen & Informationen

E-Mail: #
Telefon: +49/(0)5522/31755-22

Alternative Angebote

Motorradreise - Welcome To Thailand

Welcome To Thailand

Dauer: 18 Tage
Gruppengröße: max. 12 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Lasst Euch auf eine Traumreise zu den schönsten Stränden und Tempelanlagen von Phuket entführen. Dazu Strandtage auf Koh Samui und Koh Phangan. Voraussichtlicher Tourenverlauf: ...
Motorradreise - The Great Thailand Ride

The Great Thailand Ride

Dauer: 20 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Wenn Sie 20 Tage Zeit hätten, um sich durch eine Bucket-List-Motorrad-Abenteuertour durch ein Land von Norden nach Süden zu kämpfen, welche würden Sie wählen? Für uns...
Motorradreise - Nordthailand - Ultimate Trails

Nordthailand - Ultimate Trails

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Wir stellen Ihnen diese unvergessliche Motorradtour in Nordthailand auf ultimativen Trails vor, auf denen wir Sie durch die drei alten Königreiche führen, zu dem einzigartig weiten...
Motorradreise - Thailand & Cambodia

Thailand & Cambodia

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Diese fantastische Tour beginnt und endet in Pattaya. Zuerst führen wir Sie rund um die Südostküste Thailands, überqueren die Grenze nach Kambodscha über Koh Khong....
Anzahl Fahrer:
Anzahl Sozia:
von -
bis
Fahrer
Sozia