Geführte Motorradtour – Best of Nordthailand – sechs Tage


IHR COUPON


Best of Nordthailand – sechs Tage

Letztes Update: 20.01.2023
Anzahl Fahrer:
Anzahl Sozia:
von -
bis
Fahrer
Sozia
Dauer: 6 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit: 
Icon mittel Icon mittel Icon mittel

Geführte Tour in der Region Chiang Mai, Chiang Rai

Diese preisgekrönte Motorradreise führt zu den alten historischen Stätten in Nordthailand wie Chiang Mai, Chiang Saen, Chiang Rai und Nan. Wir können nicht nur die beeindruckenden Berglandschaften genießen, wir entdecken auch das Beste, was Nordthailand zu bieten hat: Top of the North! Es geht entlang kurvigen, schmalen und stellenweise windigen Bergstraßen, aber auch auf perfekt ausgebauten Traumstrecken. Durch diese Abwechslung, verbunden mit vielen kulturellen und historischen Eindrücken, wird diese Tour zu einem unvergesslichen Urlaubs- und Fahrerlebnis.


Voraussichtlicher Reiseverlauf – Länge: 1.171 km

Chiang Mai – Chiang Dao – Tha Ton – Goldenes Dreieck – Chiang Rai – Nan – Bo Kluea – Phayao – Chiang Mai

Tag 1. Chiang Mai – Tha Ton (211 km)

Nach unserer Besprechung brechen wir in Richtung Norden von „Chiang Mai“ auf. Erste Station wird das „Mae Sa Elephant Camp“ sein, wo wir Elefanten füttern, ihnen beim Baden zusehen und ihre Kunststücke erleben. Weiter geht es zur „Chiang Dao“-Höhle, die eine der längsten Höhlen in Nordthailand ist. Danach fahren wir auf fantastischen Bergstraßen durch Thailands „kleine Toskana“ bis nach „Tha Ton“, wo wir das „Wat Tha Ton“ auf dem Gipfel des Berges besuchen und den herrlichen Sonnenuntergang genießen. Später entspannen wir in der komfortablen Unterkunft mit Swimming Pool direkt am Kok-Fluss, einem Grenzfluss zwischen Thailand und Myanmar.

Tag 2. Tha Ton – Goldenes Dreieck (143 km)
Nach dem Frühstück verlassen wir Tha Ton zu den Bergdörfern, wo die Stämme der Lisu, Lahu, Ahka und Karen leben. Hier werden wir uns auf einen kurzen Offroad Trip zu einem Karen Bergstamm („Lang-Hälse“) an der Grenze zwischen Thailand und Myanmar begeben. Danach besuchen wir „Doi Mae Salong“, wo chinesische Teebauern ihre Heimat haben. Natürlich werden wir dort den besten Tee Thailands probieren. Weiter geht es auf kurvenreichen Straßen nach Doi Tung, der königlichen Villa der Prinzessin Srinagarindra. Dort besichtigen wir den Winterpalast und den botanischen Garten der königlichen Familie. Das Mittagessen wird im königlichen Restaurant gereicht. Weiter geht es auf fantastischen Bergstraßen nach Mae Sai, dem nördlichsten Punkt Thailands. Am Nachmittag erreichen wir das Goldene Dreieck – das berühmt-berüchtigte Ländereck zwischen Thailand, Laos und Myanmar (ehemals Burma). Wir nehmen ein „Lang-Boot“ und fahren auf dem Mekong Fluss (10. längster Fluss der Welt) rund ums Goldene Dreieck. Wir werden dabei ein kleines Dorf in Laos besuchen, wo wir die Möglichkeit haben auf dem einheimischen Markt kuriose Sachen zu entdecken. Auch das beliebte „BeerLao“ kann hier genossen werden. Ein Visum ist für diesen Kurzbesuch nicht notwendig. Wieder zurück in Thailand, besuchen wir das Opium Museum, um den geschichtlichen und kulturellen Hintergrund des Goldenen Dreiecks zu erfahren. Danach: Entspannung im Hotel direkt am Mekong Fluss und den Tag im Swimmingpool Revue passieren lassen.

Tag 3. Goldenes Dreieck – Chiang Rai – Nan (328 km)
Nach dem Frühstück fahren wir entlang einer malerischen Landstraße nach Chiang Rai. Dort besuchen wir den berühmten Weißen Tempel „Wat Rong Khun“, der zu den weltweit schönsten Tempeln gehört. Das Mittagessen wird in einem einheimischen Restaurant serviert. Weiterfahrt auf der atemberaubenden, bergigen Landstraße nach Nan. Hier besuchen Sie den „Wat Phra That Khao Noi“, einen Tempel auf dem Hügel von Nan, bevor wir uns in der schönen Unterkunft entspannen und in den Swimmingpool springen. Später werden wir das Nachtleben von Nan entdecken und genießen.

Tag 4. Ruhetag in Nan
Heute machen wir nichts … entspannt am Pool oder macht einen kleinen Einkaufsbummel in der Stadt. Optional können natürlich auch die historischen und kulturellen Stätten von Nan mit Fahrrädern erkundet werden, die vom Hotel zur Verfügung gestellt werden.
Auch ein Wäscheservice ist möglich. 

Tag 5. Nan – Bo Kluea – Phayao (335 km)
Nach dem Frühstück entdecken wir die orientalische Architektur rund um Nan („Tempel Wat Phrathat Chae Hang“ und Tempel „Wat Phu Min“). Danach verlassen wir Nan und fahren auf windigen Bergstraßen über die paradiesische Motorradstrecke R1081 nach Bo Kluea. Hier werden wir die Bo Kluea Salzquellen besuchen. Dann geht es weiter durch den „Doi Phu Kha National Park“ nach Chiang Klang, wo wir in einem lokalen Restaurant zu Mittag essen werden. Danach fahren wir auf der unter Motorradfahrern weltberühmten Bergstraße R1148. 120 Kilometer auf und ab, links und rechts hoch und runter, wie in einer Achterbahn, auf einer fantastisch ausgebauten Straße. Durch die imposante Bergwelt wird dies zu einem schier unglaublichen und unvergesslichen Motorraderlebnis. Dann fahren auf der Traumstraße R1021 entlang saftig grüner Reisfelder nach Phayao. Wir werden den „Kwan Phayao“-See entdecken, einer der größten Seen in Thailand. Er umfasst eine Fläche von 12.831 Rai (21 km²) auf einer Höhe von 380 Metern. Der See hat eine mittlere Tiefe von 2 Meter. Achtundvierzig verschiedene Fischarten wurden in dem See bisher entdeckt. Größte Fischarten sind die künstlich angesiedelten Nil Tilapia und die Kletterbarsche. Der See wurde 1939 geschaffen, um die Bewässerung in der Umgebung zu verbessern. Er wurde am 1. August 2000 in die Liste der 61 wichtigsten Feuchtgebiete aufgenommen. Derzeit ist geplant, den alten Tempel „Wat Tilok Aram“ aus dem Ende des 15. Jahrhunderts, der während des Baus des Sees untergegangen war, zu restaurieren. Die Stadt Phayao liegt an der südöstlichen Ecke des Sees. Hier entspannen wir in der charmanten Unterkunft.

Tag 6. Phayao – Chiang Mai (154 km)
Nach dem Frühstück fahren wir auf der atemberaubenden Bergstraße R120 zu den heißen Quellen von „Mae Khachan“. Das Mittagessen wird später in einem einheimischen Restaurant serviert. Weiter geht es auf der malerischen Landstraße R118 durch Nationalparks und entlang landwirtschaftlichen Gebieten. Zum Abschluss besuchen wir einen einheimischen Markt, wo man sich erfrischen kann, bevor es dann zurück zum Hotel nach „Chiang Mai“ geht, wo wir in aller Ruhe den Tag ausklingen lassen können.

Inkludierte Leistungen

  • fünf Übernachtungen in sorgfältig ausgewählten Qualitäts-Hotels und Resorts
  • sechs Mittagessen, fünf Abendessen, Frühstück jeden Tag
  • Wasser vom Begleitfahrzeug
  • Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Tee in Verbindung mit den Mahlzeiten
  • Motorradmiete mit unbegrenzter Kilometerzahl
  • Haftpflichtversicherung für Motorräder
  • Vollkaskoversicherung für Motorräder mit einem Selbstbehalt von 25.000 THB im Schadensfall
  • Abholservice vom Flughafen „Chiang Mai“
  • deutsch sprechender professioneller Tourguide mit TAT-Lizenz (Tourism Authority of Thailand)
  • Begleitfahrzeug für Gepäcktransport, Getränke, Werkzeug & Ersatzteile und Platz für mitreisende Gäste nach vorheriger Anfrage
  • alle Eintrittsgelder zu Nationalparks und historischen Stätten
  • Motorradbekleidung (Helme, Jacken, Handschuhe, Knieschützer)
  • Kultiges „On zeee bikes!“ T-Shirt
  • Unfallversicherung bis 100.000 THB, Lebensversicherung bis 1.000.000 THB
  • M&R Coolshirt

Nicht inkludierte Leistungen

  • alle nicht als inkludiert genannten Leistungen und alle persönlichen Gegenstände
  • alkoholische Getränke
  • Reiseversicherung
  • Flug
  • Visagebühr

Fragen & Informationen

E-Mail: #
Telefon: +49/(0)5522/31755-22

Alternative Angebote

Motorradreise - Nordthailand - Ultimate Trails

Nordthailand - Ultimate Trails

Dauer: 8 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: Onroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Wir stellen Ihnen diese unvergessliche Motorradtour in Nordthailand auf ultimativen Trails vor, auf denen wir Sie durch die drei alten Königreiche führen, zu dem einzigartig weiten...
Motorradreise - Nord-Thailand – Biker's Paradise

Nord-Thailand – Biker's Paradise

Dauer: 5 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: On- & Offroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Diese Motorradtour führt über die schönsten Bergstraßen zu den schönsten Landschaften Nord-Thailands, einem wahren Motorradparadies. Wir werden Thailand von einer ganz...
Motorradreise - Amazing Thailand - großartiger Einblick in das Land des Lächelns

Amazing Thailand - großartiger Einblick in das Land des Lächelns

Dauer: 10 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: On- & Offroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Die Amazing Thailand Motorrradreise gibt Ihnen einen großartigen Einblick in das Land des Lächelns! Sie führt Sie zum höchsten Berg Thailands (Doi Inthanon), führt Sie...
Motorradreise - Drei Tage „Historisches Thailand“ – Nan Loop

Drei Tage „Historisches Thailand“ – Nan Loop

Dauer: 3 Tage
Gruppengröße: max. 10 Fahrer
Art: On- & Offroad
Schwierigkeit:
Icon mittel Icon mittel Icon mittel
Der „Nan Loop“ führt icht nur zu den alten historischen Stätten Thailands (charmantes Nan und ungesehenes Phayao). Ihr werdet Thailand von einer ganz anderen Seite kennenlernen,...
Anzahl Fahrer:
Anzahl Sozia:
von -
bis
Fahrer
Sozia