500 km/h – Ralph Bohnhorst und die Sucht nach Speed

Der Weltrekord-Mann berichtet über seine Geschwindigkeits-Weltrekordversuche auf dem Salzsee in Bonneville/USA
22.08.2023
| Lesezeit ca. 1 Min.
Classic Superbike Museum
Classic Superbike Museum

Schnellster Mann im Gespann – Ralph Bohnhorst

Grand Prix Gewinner, Europameister, fünffacher deutscher Meister und einer der bekanntesten Motorrad-Gespannfahrer ist Ralph Bohnhorst bereits. Seit einiger Zeit ist er jedoch auf Jagd nach dem Weltrekord. Die höchste auf einem Gespann erreichte Geschwindigkeit der Gespannklasse bis 1.200 ccm hat er mit 440 km/h bereits erreicht. Im Spätsommer soll ein neuer Rekord aufgestellt werden – 500 km/h und Weltmeistertitel sind das angestrebte Ziel für „Bohni“ und seinen turbogeladenen 600 PS Streamliner „Aurelia“.

Informationen, Preis und Zeiten

Am Freitag, dem 27. Oktober ist Ralph Bohnhorst dann zu Gast im Classic Superbikes Museum Gifhorn, um nicht nur von seinem Leben als Geschäftsführer der Motorsportarena Oschersleben und seinen Erlebnissen als Steward in der MotoGP zu erzählen. Vor allem über den Aufbau des Rekordfahrzeuges, seine Vorbereitungen, die aufregenden Testfahrten und natürlich den aktuellen Weltrekordversuch berichtet er an diesem Abend live im Classic Superbikes Museum in Gifhorn.

Der Eintrittspreis für diese Abendveranstaltung beträgt 14,90 Euro, bargeldlos zu zahlen an der Abendkasse.
  • Freitag, 27. Oktober 2023, 18:30 Uhr
  • Einlass 18:00 Uhr
  • Beginn 18:30 Uhr
  • Ende ca. 20:00 – 20:30 Uhr
Verbindliche Anmeldungen können über das Classic Superbikes Museum in Gifhorn erfolgen.
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!