75 Jahre Vespa

Piaggio feiert das Jubiläum des Kult-Rollers mit Sondermodellen der Vespa Primavera und Vespa GTS.
Offenbar kann Piaggio das Jubiläum der Vespa kaum erwarten, denn strenggenommen waren die Italiener mit ihrer Meldung zu früh dran. Am 23. April 1946 wurde der Roller zum Patent angemeldet und das ist nun – fast – 75 Jahre her. Welche Folgen diese Idee für das Straßenbild in den Metropolen der Welt bedeuten würde, hätte damals wohl kaum jemand zu träumen gewagt. Fast 19 Millionen Stück wurden seither verkauft. Die echte Vespa ist nicht nur Kult, ihr Name gilt mancherorts als Synonym für „Roller“. Vespa GTS 125 und 300, Vespa Primavera 50 und 125


Sondermodell zum 75-jährigen Jubiläum

Das 75-jährige Jubiläum der Vespa feiert der Piaggio-Konzern mit Sondermodellen der Primavera und GTS. Ausschließlich die im Jubiläumsjahr gefertigten Primavera 50 und 125 sowie die GTS 125 und 300 sind seit März beim Vertragshändler als Special Edition verfügbar.

Giallo Metallic 75th nennt sich die Farbe des gelben Blechkleids der Vespa 75th. Die Farbe soll den Zeitgeist der 1940er-Jahre widerspiegeln. Die große, aber farblich dezente 75 ziert jede Seite und den vorderen Kotflügel. Die Sitzbank ist mit Nubuk-Leder bezogen. Ihr grauer Keder passt farblich zu den Felgen. Zahlreiche Anbauteile sind verchromt.

Kaum zu übersehen ist die Nubukleder-Hecktasche auf dem verchromten Klappgepäckträger. Sie hat die Form eines Reserverads, das in früheren Zeiten viele Besitzer auf der Vespa mitführten. Per Schnellverschluss befestigt und mit Tragegriff sowie Schultergurt ausgestattet, hat die modische Tasche im Alltag auch einen praktischen Nutzen.

Trotz klassischer Optik sind die Cockpits von GTS 125 und 300 mit einem 4,3-Zoll-TFT-Display ausgestattet, das sich mit dem Smartphone koppeln lässt. Wer sich für eine Vespa 75th entscheidet bekommt, zusätzlich einen italienischen Seidenschal, eine Vintage-Plakette, ein Buch und acht Bildkarten mit den besten Motiven aus acht Jahrzehnten Vespa-Geschichte.

Preise und Verfügbarkeit Vespa GTS und Primavera

Lieferbar: März 2021

Unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19% Mehrwertsteuer und Nebenkosten:
Vespa GTS 125 SuperTech 75th 6.440,-- Euro
Vespa GTS 300 SuperTech 75th 7.370,-- Euro
Vespa Primavera 50 S 75th 4.350,-- Euro
Vespa Primavera 125 S 75th 5.860,-- Euro
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Hersteller


#Neuheiten#Piaggio#Roller#Vespa

Umfrage
Welche Berichte interessieren dich am meisten?
Welche Berichte interessieren dich am meisten?

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de