Alle Aprilia-Modelle 2022 ab März im Handel und kurzfristig lieferbar

Vor einiger Zeit wäre eine Meldung wie diese überflüssig gewesen – mittlerweile ist die Verfügbarkeit sämtlicher Fahrzeuge keine Selbstverständlichkeit.

Die Motorradsaison 2022 ist eröffnet. Zeit, um nach einem triftigen Grund zu suchen, mal wieder die umliegenden Händler abzuklappern.

Alle Aprilia-Modelle vor Ort anschauen

Wer dabei aus dem Vollen schöpfen und sich alle Modelle anschauen möchte, kann getrost zum Aprilia-Dealer fahren. Konzernaussagen zufolge haben alle größeren Händler sämtliche Bikes bereits zum Anschauen vor Ort oder bekommen sie noch im März. Außerdem kann kurzfristig bestellt und geliefert werden. Alle Motorräder der Italiener sind in üblichen Fristen lieferbar. Mit dabei ist natürlich auch die neue Aprilia Tuareg 660.

Ever Given und Corona sorgen für Lieferschwierigkeiten

Warum wir darüber berichten? Ganz einfach – zuletzt gab es bei zahlreichen Herstellern immer wieder Lieferprobleme. Havarierte Frachter und coronabedingt geschlossene Werke sorgten für unterbrochene Lieferketten und monatelange Wartezeiten. Dies ging bei einigen Marken sogar so weit, dass sie Kaufwünsche gar nicht erfüllen konnten.

Die Aprilia-Modellpallette 2022

RS 125 und Tuono 125

Aprilia RS 125 GP Replica
Aprilia RS 125 GP Replica

Neben der RS 125 zeigt sich die RS 125 GP Replica im Look der letztjährigen Aprilia MotoGP-Rennmaschine RS-GP. Zur Ausstattung der RS 125 GP gehören serienmäßig der Quickshifter sowie die sportliche Abdeckung für den Soziussitz.

Die Tuono 125 präsentiert sich 2022 unverändert in den Farben Schwarz Aprilia, Grau Arrow und Weiß Lightning.

Beide Modelle kommen mit breitem 140-mm-Hinterradreifen, LED-Lichttechnik, volldigitalem Cockpit und 2-Kanal-ABS daher.

SX 125 und RX 125

Aprilia SX 125
Aprilia SX 125

Die beiden Aprilia-Offroader SX 125 und RX 125 zeigen sich 2022 in neuen Farben und mit neuer Grafik: Die SX 125 ist in leuchtendem Rot Flash sowie Silber Alien mit glänzendem Schwarz, dazu in Gelb Stark zu bewundern. Die RX 125 ist in der Farbe Rot Flash und ebenfalls in der Version Silber Alien erhältlich.
Speichenräder, Offroad-Reifen und Upside-down-Gabel sorgen für einen kernigen Look. Ein 1-Kanal-ABS ist serienmäßig.

Für Antrieb sorgt bei allen Aprilia 125er-Modellen ein Einzylinder-Motor mit 11 kW/15 PS.

Aprilia – der Spezialist im mittleren Hubraumsegment

Mit der sportlichen RS 660, der Naked Tuono 660 und der Enduro Tuareg 660 lässt Aprilia in diesem Hubraumsegment kaum eine Nische aus. Dazu gesellen sich die neue Tuono 660 Factory und die RS 660 Limited Edition im Stars-&-Stripes-Design.

Neu – Tuono 660 Factory

Aprilia Tuono 660 Factory
Aprilia Tuono 660 Factory

181 kg fahrfertig und 100 PS sorgen für Faktenklarheit, was die Tuono 660 angeht. Gegenüber der Tuono 660 bietet die Factory-Version ein voll einstellbares Fahrwerk, eine leichtere Lithium-Ionen-Batterie sowie die sportlicher positionierten Fahrerfußrasten der RS 660. Für einen kraftvolleren Durchzug wurde der Endantrieb kürzer übersetzt.


Ebenfalls serienmäßig sind die sportliche Abdeckung für den Soziussitz, der Quickshifter, Kurven-ABS sowie eine Kurvenlichtfunktion. Die Tuono 660 Factory wird in der Farbe Factory Dark geliefert.

Neu – RS 660 Limited Edition

Aprilia RS 660 Limited Edition
Aprilia RS 660 Limited Edition mit Stars-&-Stripes-Design

Insgesamt werden von der Aprilia RS 660 Limited Edition nur 1500 nummerierte Exemplare gefertigt. Mit dieser Limited Edition mit ihrem auffälligen Stars-&-Stripes-Design, großer Verkleidungsscheibe und sportlicher Soziussitzabdeckung zelebriert Aprilia den Triumph der RS 660 bei ihrem Debüt in der US-Rennserie der MotoAmerica. Dort schaffte der Zweizylinder aus Noale 10 Siege in 13 Rennen und gewann den Twins Cup.

RSV4 Factory und Tuono V4 Factory

Aprilia Tuono V4 Factory
Aprilia Tuono V4 Factory

Beide Aprilia V4 Factory-Versionen sind 2022 in der neuen Farbe Ultra Dark mit dezenter mattgoldener Grafik erhältlich. Technisch gehen beide unverändert in die neue Saison.

Aprilia Preise 2022

  • Aprilia RS 125: 5.390 Euro
  • Aprilia RS 125 GP Replica: 5.590 Euro
  • Aprilia Tuono 125: 4.990 Euro
  • Aprilia SX 125: 4.090 Euro
  • Aprilia RX 125: 3.990 Euro
  • Aprilia Tuono 660 Factory: 10.990 Euro
  • Aprilia RS 660 Limited Edition: 11.990 Euro
  • Aprilia RSV4 Factory: 25.990 Euro
  • Aprilia Tuono V4 Factory: 20.990 Euro

Unverbindliche Preisempfehlung inklusive 19% Mehrwertsteuer und Nebenkosten. Mehr Infos beim nächsten Aprilia-Händler.

Text: Alexander Klose, Fotos: Aprilia


#Aprilia#Enduro#Handel#Naked Bike#Neuheiten#Supersport

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: