Benelli spendiert der TNT 899 und der TNT 1130 Century Racer ein Facelift

01.11.2010 17:06

Pünktlich zum 100 jährigem Bestehen der Motorradmarke Benelli, spendiert eben diese Motorradschmiede der TNT 899 Century Racer und dem größeren Bruder - TNT 1130 Century Racer - ein Facelift. Ziel war es dabei, beiden Modellen ein sportlicheres Auftreten zu verpassen. Im Bereich des Fahrwerks wird in den ab März 2011 verfügbaren Modellen eine komplett einstellbare Marzocchi Telegabel ihren Dienst verrichten. Das Zentralfederbein der 1130ziger wird durch eins von ZF SACHS ersetzt. Bei den Bremsen setzt Benelli auf eine Kombination von Brembo Bremssätteln und Braking Bremsscheiben vom Typ "Wave". Neben einer leicht veränderten Lackierung erhält die große Century Racer ein komplett neues Motorsetup, dass laut Hersteller ein sportlicheres Ansprechverhalten garantiert. Wer nicht bis März auf beide Modelle warten möchte, der kann sich schon jetzt auf der morgen beginnenden EICMA von den neuen Modellen überzeugen.

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de