Neues Crossover-Konzept von Honda

21.10.2010 11:53

Honda veröffentlicht vorab Designskizzen eines Motorrades mit V4-Motor für den Modelljahrgang 2011. Das neue Bike der mittleren Hubraumklasse, das ein neuartiges „Crossover“-Konzept realisiert, wird am 02. November 2010 auf der EICMA-Messe in Mailand Weltpremiere feiern.
Die Maschine wird laut Hersteller die besten Aspekte von zwei unterschiedlichen Fahrzeug-Kategorien vereinen. Kombiniert werden die praktische Vielseitigkeit und Dynamik eines Performance-Naked-Bikes mit der entspannt aufrechten Sitzposition und dem robusten Auftritt eines Adventure-Bikes.
 


Dieses neue „Crossover“-Motorrad der mittleren Hubraumklasse wird eine niedrigere Sitzhöhe als andere Zweiräder mit Abenteuer-Flair aufweisen und kann bequem von unterschiedlich großen Personen genutzt werden. Honda-Marktforscher haben festgestellt, dass sich viele Kunden eine Maschine wünschen, die sowohl einen unverkennbaren optischen Auftritt bietet als auch das ganze Jahr über und bei allen Wetterbedingungen Spaß bereitet. Die neue Kreation erfüllt genau dieseWünsche. Die vorab von Honda zur Veröffentlichung freigegebenen Designskizzen zeigen das neue „Crossover“-Motorrad in einem frühen Entwicklungsstadium, um einen ersten Eindruck zu vermitteln. Zur Präsentation werden auch weitere Informationen zur odellbezeichnung, Technik-Details und Produktionsbeginn sowie Fotos erhältlich sein. Honda wird auf der Messe in Italien neben weiteren Neumodellen für 2011 zusätzlich ein neues Konzeptbike mit dem aus der VFR1200F bekannten 1200er V4-Motor vorstellen, das die Vorteile dieser Motorkonfiguration eindrucksvoll unter Beweis stellen wird.

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de