Diabolo Rosso II - Neuer Supersportreifen von Pirelli

19.11.2010 16:30

Mit der Neuvorstellung des Diabolo Rosso II, will Pirelli die Anforderungen an einen Supersportreifen auf eine neue Stufe heben. Der bestmögliche Grip an nassen und trockenen Tagen sowie eine hohe Laufleistung soll durch die neue "Bi-Compound" Mischung gewährleistet werden. Der Name lässt es schon erahnen, Ducati lässt es sich nicht nehmen und stattet seinen neuen Powercruiser Diavel von Werk mit dem Pirelli Diabolo aus. Als weitere Spielerei bietet Pirelli allen Motorradfahrer die jetzt auf den neuen Reifen setzen, die Möglichkeit diesen mit individuellen "MyTyre"-Aufklebern an der Seitenwand zu gestalten. Doch der Neue soll nicht nur gut aussehen, sondern auch in allen relevanten Performance-Kriterien punkten können. Ob das Ziel der Leistungssteigerung gegenüber dem Vorgänger den Pirelli-Ingenieuren gelungen ist, wird Motorrad & Reisen testen sobald die kalte Jahreszeit vorbei ist. Geeignet ist der Reifen laut Hersteller für alle Fahrer von Sportmotorrädern und Naked Bikes die auf eine sportliche Fahrweise setzen. Die neu entwickelten Mischungen an Vorder- und Hinterrad werden unterstützt durch eine mit der „EPT“ (Enhanced Patch Technology) optimierte Reifenstruktur. Gegenüber seinem Vorgänger konnte die Kontaktfläche des Diablo Rosso II in allen Schräglagen nochmals vergrößert und in Sachen Druckverteilung und Stabilität verbessert werden. Ein weiteres Plus in Sachen Performance bewirkt auch das Profildesign von Pirellis. Mit Hilfe der „FGD“ (Functional Groove Design) Entwicklungstechnik wurden Form und Verteilung der Profilrillen gezielt optimiert. So wurde der Positivanteil des Profils für ein Plus an Laufleistung und Trockengrip deutlich gesteigert und eine „Slick-Zone“ in der Reifenmitte geschaffen – ohne die Drainagefähigkeiten und damit die Nasshaftung des Diablo Rosso II zu beeinflussen.
Die wichtigsten Dimensionen des neuen Diablo Rosso II werden ab Anfang 2011 verfügbar sein. Weitere Reifengrößen folgen zum Frühjahr kommenden Jahres. Zum Start in die Saison werden Freigaben für alle wichtigen Sportmotorräder und Naked Bikes vorliegen. Unter diesen werden auch Mischfreigaben sein, um einen schrittweisen Umstieg vom Diablo Rosso auf den Diablo Rosso II zu ermöglichen.

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de