Ducati - "Land of Joy" bekommt Modellzuwachs

Mit zwei Neuheiten pro Jahr kann Ducati seit 2015, mit 55.250 verkauften Motorrädern, auf eine Erfolgsgeschichte der Scrambler-Modellreihe zurückblicken. Grund genug, dass „Land of Joy“ um weitere Modelle zu bereichern. Unter dem Slogan #joyvolution präsentierte Claudio Domenicalo – CEO Ducati Europe – die brandneuen Modelle Scrambler Café Racer, Scrambler Desert Sled und Scrambler Full Throttle auf der INTERMOT 2018 in Köln.




Ducati Scrambler Café Racer
Ducati Scrambler Café Racer
Ducati Scrambler Café Racer

Farbe
  • Neues “Silber-Eis-Matt” mit blauem Rahmen, blauer Sitzbank und schwarzen Speichenrädern

Features
  • Kurven-ABS von Bosch
  • Neue 17"-Speichenräder mit Pirelli DIABLO™ ROSSO III tyres, 120/70 ZR 17 vorne und 180/55 ZR 17 hinten
  • Auspuff mit doppelten Endrohren und schwarzer Aluminiumblende
  • Spezielle Sitzbank mit Soziusabdeckung
  • Seitliche Startnummernfelder
  • Aluminium Stummellenker
  • Upside-down-Gabel mit schwarzen Tauchrohren
  • Sportliches Frontschutzblech
  • Lenkerenden-Rückspiegel
  • Scheinwerferverkleidung
  • Radialbremspumpe vorne
  • Tropfenförmiger Tank aus Stahlblech mit lackierten, austauschbaren Aluminium-Seitenblenden
  • Tiefer Kennzeichenhalter
  • Spezielles Logo

Ducati Scrambler Desert Sled


Ducati Scrambler Desert Sled
Ducati Scrambler Desert Sled

Farbe
  • "Mirage Weiß" mit rotem Rahmen und schwarzen Speichenräder

Ausstattung
  • Kurven-ABS von Bosch
  • Auspuff mit doppeltem Endrohr und schwarzer Aluminiumblende
  • Verstärkter, geländetauglicher Rahmen
  • Spezielle Schwinge aus Aluminium
  • Speichenräder, 19" vorne, 17" hinten mit Pirelli SCORPION™ RALLY STR Bereifung in 120/70 R 19 vorne und 170/60 R 17 hinten
  • Neue Sitzbank mit 860 mm Sitzhöhe
  • Konifizierter Aluminiumlenker mit geschraubter Querstrebe
  • Einstellbare Kayaba Upside-down-Gabel mit Ø 46 mm und 200 mm Federweg
  • Einstellbares Kayaba Federbein mit separatem Ausgleichsbehälter
  • Tropfenförmiger Tank aus Stahlblech mit austauschbaren Aluminiumseitenblenden
  • Scheinwerfer mit typengeprüftem Steinschlagschutzgitter
  • Hohes Vorderradschutzblech
  • Langes Hinterradschutzblech
  • Hoher Kennzeichenhalter
  • Spezielles Logo

Ducati Scrambler Full Throttle
Ducati Scrambler Full Throttle
Ducati Scrambler Full Throttle

Farbe
  • Neues “Hooligan-Design” mit schwarzem Rahmen und schwarzer Sitzbank

Ausstattung
  • Kurven-ABS von Bosch
  • Tiefer, typengeprüfter Slip-On-Schalldämpfer von Termignoni
  • Niedriger, konifizierter Lenker
  • Flat-Track-inspirierte Sitzbank mit Soziusabdeckung
  • Seitliche Startnummernfelder
  • Spezielle Blinkerhalter
  • Sportliches Frontschutzblech
  • Lackierte Seitenblenden am Tank
  • Besonderes Logo

Wir halten euch während der INTERMOT 2018 aktuell auf dem Laufenden!

Mit zwei Neuheiten pro Jahr kann Ducati seit 2015, mit 55.250 verkauften Motorrädern, auf eine Erfolgsgeschichte der Scrambler-Modellreihe zurückblicken. Grund genug, dass „Land of Joy“ um weitere Modelle zu bereichern. Unter dem Slogan #joyvolution präsentierte Claudio Domenicalo – CEO Ducati Europe – die brandneuen Modelle Scrambler Café Racer, Scrambler Desert Sled und Scrambler Full Throttle auf der INTERMOT 2018 in Köln.


#Ducati

Neues auf motorradundreisen.de