Ducati Supersport 950: Euro-5-Sportler im Look der Panigale V4

20.11.2020 10:23

​​​​​​​Im Rahmen der Euro-5-Modellpflege wird das Design der SuperSport 950 stark an die Optik der Panigale V4 angelehnt.

Ducati SuperSport 950 S


Ihre Eigenständigkeit als Sporttourer gibt sie damit ein Stück weit auf. Ducati hofft stattdessen offenbar, die SuperSport als günstiges Einstiegsmodell mit dem Look der sündhaft teuren Panigale neu zu positionieren und damit vor allem junge Fahrer als Kunden zu gewinnen.


Die Optik der SuperSport 950 erinnert stark an die Ducati Panigale V4.


Charakterstarker Zweizylinder mit 110 PS und 93 Nm 

Ihr 937 ccm großer Zweizylindermotor leistet nach seinem Euro-5-Update 110 PS bei 9.000 U/min. An Charakter soll der Motor gegenüber der Euro-4-Version nichts eingebüßt haben. Hydraulisch wird zukünftig die Ölbadkupplung betätigt, die ein Drehmoment von 93 Newtonmetern bei 6.500 Touren zu verwalten hat.

Obwohl die SuperSport nicht die Fahrleistungen der beinahe doppelt so starken Panigale V4 erreicht, geizt sie nicht mit elektronischen Assistenzsystemen. Eine Sechs-Achsen-IMU verarbeitet die Daten von Kurven-ABS, Traktionskontrolle, Schaltautomat (hoch und runter) und Anti-Wheelie-Kontrolle. Einstellbare Fahrwerkskomponenten – vorn eine 43-mm-Upside-Down-Gabel von Marzocchi, hinten ein Federbein von Sachs – und radiale Brems- und Kupplungspumpen unterstreichen den sportlichen Charakter des Motorrades.


Das Basismodell der SuperSport 950 wird mit einer Marzocchi-Gabel ausgeliefert.

 


Hochwertiger ausgestattet: Die Ducati SuperSport 950 S 

Wer es noch exklusiver mag, greift zur edleren SuperSport 950 S mit titannitrid-beschichteter 48-mm-Upside-Down-Gabel von Öhlins und einem voll einstellbaren Federbein aus gleichem Hause.

 

Nur die edle SuperSport 950 S besitzt die goldene 48-mm-Öhlins-Gabel.



Die Preise der neuen Supersport 950 und Supersport 950 S sind bisher nicht bekannt.


 

Text: Thomas Kryschan , Fotos: Ducati

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de