E-Tickets und Vorverkauf für Leipziger Motorradmesse

Zum 20. Jubiläum der Leipziger Motorradmesse können die Besucher in den Hallen viele Highlights erwarten. Doch schon der Weg in die Messe soll einfacher werden. Zur Veranstaltung 2016, die vom 5. bis zum 7. Februar stattfindet, gibt es E-Tickets im Vorverkauf.

Das Ticket wird nach Bestellung sofort per Mail verschickt und daheim per Print@Home ausgedruckt. Diese Tickets sind übertragbar und daher auch als Geschenk geeignet. Das Ticket kann auch direkt aufs Smartphone geschickt und dort gespeichert werden.
Bei der Ankunft am Leipziger Gelände (Eingangshalle Ost) kann man direkt zur Eingangskontrolle gehen. Das ausgedruckte Ticket oder Smartphone wird an der "Fastlane" vorgezeigt und ohne weitere Wartezeit ist der Besucher mitten im Messegeschehen!
Die Tickets können ab sofort über die Facebook-Seiten der MOTORRAD MESSE LEIPZIG oder über die Homepage www.zweiradmessen.de gebucht werden. Nahezu sämtliche Zahlungsarten sind möglich, als Sofortüberweisung, per Kreditkarte oder PayPal.
Wer lieber ein klassisches „Hard-Ticket“, sprich normal gedruckte Eintrittskarten möchte, kann über www.zweiradmessen-shop.de diese Karten bestellen. Nach Zahlungseingang kommen die Karten dann per Post. Ideal, wenn man die Karten als Geschenk versenden möchte. Denn schon bei der Bestellung kann man eine bestimmte Lieferanschrift angeben.
Wer seine Karte ganz persönlich kaufen möchte, wird in den Geschäftsstellen des ADAC Sachsen für Leipzig fündig.
Während der Messe gibt es Tageskassen. Dort kosten die Karten wie im Vorjahr 12 Euro.

Zum 20. Jubiläum der Leipziger Motorradmesse können die Besucher in den Hallen viele Highlights erwarten. Doch schon der Weg in die Messe soll einfacher werden. Zur Veranstaltung 2016, die vom 5. bis zum 7. Februar stattfindet, gibt es E-Tickets im Vorverkauf.

#Motorradmesse

Neues auf motorradundreisen.de