Fit für Euro 5: BMW R 1250 RS des Jahrgangs 2021

31.07.2020 17:50

BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic Modell 2021

Zum Modelljahr 2021 fließen diverse Modellpflegemaßnahmen in das BMW Motorrad Programm ein. Die Modelle können in den neuen Konfigurationen ab August 2020 bei allen BMW-Motorrad-Partnern geordert werden.

BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic Modell 2021

Euro 5 Abgasnorm und Motorschleppmomentregelung für die BMW R 1250 RS

Neben der Anpassung an die Euro-5-Abgasnorm erhält die BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic einen schwarzen Rahmen. Die Abschaltbarkeit des ABS entfällt. Eine Motorschleppmomentregelung ist als neue Sonderausstattung Bestandteil der Fahrmodi Pro.
BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic Modell 2021

Frästeile in den Paketen Shadow und Storm

Optional kann die R 1250 RS mit dem Frästeile-Paket „Shadow“ ausgestattet werden. Es besteht aus dem vorderen Motorgehäusedeckel und schwarz/silber eloxierten Zylinderkopfschrauben. Das Paket „Shadow II“ besteht aus Handhebeln, Fahrerfußrasten, Fußhebeln und einer Ausgleichsbehälterabdeckung in schwarz/silber. Alternativ beinhalten die Pakete „Storm“ und „Storm 2“ die gleichen Teile, wie die Shadow-Pakete. Das „HP Frästeile-Paket II“ ist ab 2021 nicht mehr lieferbar.
Der Preis: ab 14.134,45 Euro
Text: Thomas Kryschan , Fotos: BMW Motorrad

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de