Fit für Euro 5: BMW R 1250 RS des Jahrgangs 2021


Zum Modelljahr 2021 fließen diverse Modellpflegemaßnahmen in das BMW Motorrad Programm ein. Die Modelle können in den neuen Konfigurationen ab August 2020 bei allen BMW-Motorrad-Partnern geordert werden.


BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic Modell 2021

Euro 5 Abgasnorm und Motorschleppmomentregelung für die BMW R 1250 RS

Neben der Anpassung an die Euro-5-Abgasnorm erhält die BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic einen schwarzen Rahmen. Die Abschaltbarkeit des ABS entfällt. Eine Motorschleppmomentregelung ist als neue Sonderausstattung Bestandteil der Fahrmodi Pro.
BMW R 1250 RS Style Sport in Austin Yellow metallic Modell 2021

Frästeile in den Paketen Shadow und Storm

Optional kann die R 1250 RS mit dem Frästeile-Paket „Shadow“ ausgestattet werden. Es besteht aus dem vorderen Motorgehäusedeckel und schwarz/silber eloxierten Zylinderkopfschrauben. Das Paket „Shadow II“ besteht aus Handhebeln, Fahrerfußrasten, Fußhebeln und einer Ausgleichsbehälterabdeckung in schwarz/silber. Alternativ beinhalten die Pakete „Storm“ und „Storm 2“ die gleichen Teile, wie die Shadow-Pakete. Das „HP Frästeile-Paket II“ ist ab 2021 nicht mehr lieferbar.
Der Preis: ab 14.134,45 Euro
Text: Thomas Kryschan, Fotos: BMW Motorrad


#BMW#Neuheiten

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: