Honda Adventure Roads auf 2022 verschoben

Eine Durchführung der Honda Adventure Roads ist im Jahr 2021 nicht möglich.
Honda Adventure Roads auf 2022


Island muss ein Jahr warten – keine Honda Adventure Roads 2021

Die Honda Adventure Roads 2021 muss um ein Jahr verschoben werden. Das gab Honda Motor Europe in einer Pressemeldung bekannt. Nach der Tour zum Nordkap im Jahr 2017 und den Honda Adventure Roads in Südafrika 2019 – Motorrad & Reisen begleitete beide Touren mit einem umfangreichen Bericht – sollte die diesjährige Veranstaltung in der Vulkanlandschaft Islands noch spektakulärer werden.

Teilnehmer haben die Wahl: Rückerstattung oder Reservierung für 2022

Aufgrund fehlender Planungssicherheit, was die internationalen Reisebeschränkungen im Jahr 2021 anbelangt, fiel jetzt die Entscheidung, die Honda Adventure Roads unter Vorbehalt auf den 24.06. bis 04.07.2022 zu verschieben. Für die Teilnehmer entsteht daraus der Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung oder alternativ ihren Platz für 2022 zu reservieren.

Honda betont, dass man sich die Entscheidung nicht leicht gemacht habe und bedankt sich bei allen Teilnehmern für das Verständnis.
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Honda


#Honda#Reise#Südafrika

Umfrage
Hat die Motorradwelt auf die neue Honda NT1100 gewartet?
Hat die Motorradwelt auf die neue Honda NT1100 gewartet?

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de