Honda CRF: Motocross-Maschinen mit 50 bis 250 Kubik des Jahrgangs 2022

Nach der 2022er-CRF450R stellt Honda nun die übrigen Motocross-Viertaktmodelle mit Hubräumen von 50 bis 250 Kubikzentimeter vor.
Honda CRF Motocrossmodelle

Bereits ab einem Alter von vier bis fünf Jahren werden Kinder auf der CRF50F an den Motorsport herangeführt. Leichte Bedienbarkeit, niedrige Sitzhöhe und 10-Zoll-Räder erleichtern den Lernprozess im spielerischen Umgang mit der kleinsten Honda.

Honda CRF110F Fahrbild
Honda CRF110F (links)

Honda CRF110F

Wer dem Motocross nach den ersten Erfahrungen treu bleibt, steigt im Alter von acht bis elf Jahren auf die neue CRF110F um – das kleinste Honda-Modell mit vollwertigen Federelementen. 2022 arbeitet an der Front eine Upside-Down-Gabel mit 99 Millimetern Federweg. Mit einem 12-Zoll-Hinterrad und einem 14-Zoll-Vorderrad sollte der Nachwuchs beim Umstieg auf die 110er mindestens 1,20 m groß sein. Das Vierganggetriebe mit automatischer Kupplung ist fußgeschaltet.

Honda CRF125F Fahrbild
Honda CRF125F

Honda CRF125F

Per Hand wird erst ab der CRF125F gekuppelt. Sie ist wahlweise mit Rädern in 17 Zoll vorn und 14 Zoll hinten oder als „Big Wheel“ mit Rädern in 19 und 16 Zoll erhältlich. Damit deckt sie eine große Bandbreite ab. Die Bauweise des Stahlrahmens mit gegabeltem Unterzug ist mit den 250er- und 450er-Modellen (mit Alurahmen) vergleichbar.

Honda CRf150RB Fahrbild
Honda CRF150RB

Honda CRF150RB

Als kleinste reinrassige Wettbewerbsmaschine bezeichnet Honda die CRF150RB. Mit Scheibenbremsen vorn und hinten, 19-Zoll-Vorderrad und 37-mm-Upside-Down-Gabel von Showa ist sie den Topmodellen CRF250R und CRF450R dicht auf den Fersen. Der flüssigkeitsgekühlte Vierventil-Einzylinder mit 149,7 Kubikzentimetern wiegt nur 19,7 Kilogramm, ist mit einem Flachschiebervergaser von Keihin und einem Fünfganggetriebe ausgestattet.

Honda CRF250R Fahrbild
Honda CRF250R

Honda CRF250R und CRF250RX

Um die CRF250R für das Modelljahr 2022 aufzuwerten, erhält sie den Rahmen der CRF450R und einen neuen Zylinderkopf für mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Drei Kilogramm weniger Gewicht, zehn Prozent mehr Leistung und fünfzehn Prozent mehr Drehmoment sind Lohn der Mühe. Zugleich wurden Kühlleistung und Ölversorgung optimiert, um die Standfestigkeit der Honda zu steigern. Das Getriebe mit überarbeiteter Abstufung soll sich 2022 leichter schalten lassen. All diese Verbesserungen kommen auch der Enduro-Variante namens CRF250RX zugute.

Honda CRF250RX Fahrbild
Honda CRF250RX

Honda CRF110F
2022
Honda CRF125F
2022
Honda CRF150RB
2022
Honda CRF250R
2022
Honda CRF250RX
2022
Motor
Bohrung x Hub 50 x 55,6 mm 52,4 x 57,9 mm 66 x 43,7 mm 79 x 50,9 mm 79 x 50,9 mm
Hubraum 109 ccm 125 ccm 150 ccm 249 ccm 249 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile Einzylinder, luftgekühlt, 2 Ventile Zweizylinder, luftgekühlt, 2 Ventile pro Zylinder Einzylinder, flüssigkeitsgekühlt, Vier Ventile Einzylinder, flüssigkeitsgekühlt, Vier Ventile Einzylinder, flüssigkeitsgekühlt, Vier Ventile
Abgasreinigung/-norm Euro 5 Euro 5 Euro 5 Euro 5 Euro 5
Verdichtung 9:1 9:1 11,7:1 13,9:1 13,9:1
Kraftübertragung
Kupplung Automatik Mehrscheiben-Ölbad Mehrscheiben-Ölbad Mehrscheiben-Ölbad Mehrscheiben-Ölbad
Schaltung 4-Gang 4-Gang 5-Gang 6-Gang 6-Gang
Antrieb Kette Kette Kette Kette Kette
Fahrwerk & Bremsen
Federelemente vorn Upside-Down-Gabel Upside-Down-Gabel 37 mm Upside-Down-Gabel 49 mm Upside-Down-Gabel 49 mm Upside-Down-Gabel
Federelemente hinten Schwinge, Zentralfederbein Monodämpfer Monofederbein Stoßdämpfer, Schwinge Stoßdämpfer, Schwinge
Federweg v/h 99 mm / 69 mm 132 mm / 140 mm 274 mm / 271 mm k. A. / k. A. k. A. / k. A.
Radstand 1064 mm 1219 mm 1285 mm 1477 mm 1477 mm
Nachlauf 53 mm 81 mm 96 mm 115 mm 114 mm
Lenkkopfwinkel 25° 27° 27° 27,32° 27,15°
Räder Aluminiumspeichenräder Aluminiumspeichenräder Aluminiumspeichenräder Aluminiumspeichenräder Aluminiumspeichenräder
Reifen vorn 70/100-14 70/100-17 70/100-19 80/100-21 90/90-21
Reifen hinten 80/100-12 90/100-14 90/100-16 100/90-19 110/100-18
Bremse vorn Trommelbremse 220 mm Einscheibenbremse 220 mm Einscheibenbremse, Doppelkolbenbremszange 260 mm Einscheibenbremse 260 mm Einscheibenbremse
Bremse hinten Trommelbremse Trommelbremse 190 mm Einscheibenbremse, EInkolbenbremszange 240 mm Einscheibenbremse 240 mm Einscheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 1541 mm 1770 mm 1899 mm 2177 mm 2176 mm
Breite 678 mm 739 mm 769 mm 827 mm 839 mm
Höhe 922 mm 1000 mm 1170 mm 1265 mm 1281 mm
Gewicht 76,66 kg 87,99 kg 84,8 kg 104 kg 108 kg
Sitzhöhe 657 mm 739 mm 866 mm 961 mm 964 mm
Tankinhalt 4,5 Liter 4,5 Liter 4,2 Liter 6,3 Liter 8 Liter
Weitere Baujahre dieses Motorrads 2018,
2019
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Honda


#Enduro#Honda#Motocross#Neuheiten

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de