Ihr Warenkorb
0.00 €

Honda gegen Fahrverbote für Motorradfahrer

30.06.2020 08:48

Ein kurzes Video mit einer eindeutigen Botschaft. Honda unterstützt Motorradfahrer im Kampf gegen diskriminierende Fahrverbote.

Im Bereich Verkehr und Mobilität wird aktuell das Thema „Motorrad und Fahrverbote“ besonders heiß diskutiert. So sorgen sich Motorradfahrer in Deutschland darüber, in Sachen Lärmbelästigung über einen Kamm geschoren zu werden. Insbesondere die scharfen Sanktionen, die von einzelnen politischen Organen nur für Motorradfahrer gefordert wurden, lassen nach Ansicht vieler Beobachter die gebotene Gleichberechtigung aller Verkehrsteilnehmer außer Acht. Die deutsche Motorradabteilung der Honda Motor Europe Ltd. mit Sitz in Frankfurt hat ein Video produziert, das zum Nachdenken und Hinterfragen anregen möchte. Das Credo ist eindeutig: Es gibt bessere Lösungen als allgemeine Fahrverbote. Motorradfahrer, die mit legaler Technik und verantwortungsbewusst am Straßenverkehr teilnehmen, sollen ihre Leidenschaft auch in Zukunft ohne Einschränkungen ausleben dürfen.

 

 

Text: Honda , Fotos: Honda