Honda NT1100: Tourer mit Africa-Twin-Motor

Mit zwei Zylindern, 1.100 Kubik und serienmäßigen Seitenkoffern schickt Honda die neue NT1100 auf große Tour.
Honda NT1100
NT1100 heißt Hondas neuer Tourer auf Basis der Africa Twin. Als fahrdynamisch agiles Motorrad mit effizientem Wetterschutz und lässig-komfortabler Ergonomie wurde sie konzipiert. Der Rahmen und der 105 PS starke Zweizylinder werden von der Africa Twin übernommen. Modifikationen am Einlasstrakt und der Abgasanlage sollen der NT1100 zu noch besserem Durchzug und angenehmerem Sound bei niedrigen Drehzahlen verhelfen. Beim Getriebe wird der Kunde, wie gewohnt, die Wahl zwischen dem manuellen Sechsganggetriebe und der DCT-Version haben.


Honda NT1100 Graphite Black

Ein eleganter Tourer für asphaltierte Straßen

Das straßenorientierte Fahrwerk mit Gussfelgen in den Dimensionen 120/70-17 vorn und 180/55-17 hinten hat nichts mehr mit der Africa-Twin-Basis gemein. An der Front kommt eine 45-mm-Upside-Down-Gabel von Showa zum Einsatz. Genau wie das Zentralfederbein am Heck ist sie in der Vorspannung verstellbar und bietet 150 Millimeter Federweg. Damit ist die neue NT1100 eine reinrassige Straßenmaschine fernab der üblichen Reiseenduros. Beim Blick auf die ebenfalls neue Suzuki GSX-S1000GT scheint Honda mit diesem Konzept in guter Gesellschaft zu sein.
Honda NT1100 Matte Iridium Gray Metallic

Breite Verkleidung und fünffach verstellbarer Windschild

Guten Wetterschutz verspricht die breite Halbschalenverkleidung mit zusätzlichen Windabweisern im Bereich der Knie. Der Windschild soll fünffach höhenverstellbar sein, wobei die Differenz zwischen niedrigster und höchster Position beachtliche 164 Millimeter beträgt. Heizgriffe, Seitenkoffer, Gepäckträger, Hauptständer und Tempomat gehören zur Serienausstattung der neuen Honda NT1100.
Honda NT1100 Reisepaket

Umfangreiches Reisepaket als Zubehör

400 Kilometer Reichweite verspricht der große 20-Liter-Tank. In Sachen Zubehör ist ein Reisepaket geplant, das aus 50-Liter-Topcase mit Innentasche, Komfort-Rückenlehne, 4,5-Liter-­Tank­rucksack, Fahrer-/Sozius-Komfortsitzen, Komfort-Soziusfußrasten und Nebelscheinwerfern besteht.
Die Anordnung des Cockpits mit 6,5-Zoll-Farbdisplay oben und LCD-Zusatzinstrument unten hat sich bereits in der Africa Twin bewährt.

Alles im Blick dank entspannter Ergonomie

Die Anordnung des Cockpits, bestehend aus 6,5-Zoll-Farbdisplay oben und LCD-Zusatzinstrument unten, hat sich bereits in der Africa Twin bewährt. Es bietet volle Smartphone-Konnektivität samt Android Auto und Apple CarPlay. Die aufrechte Sitzposition und die Sitzhöhe von 820 Millimetern versprechen eine entspannte Ergonomie. Das Leergewicht mit Schaltgetriebe gibt Honda mit 238 kg an, die DCT-Variante wiegt 248 kg.
Das Farbdisplay bietet volle Smartphone-Konnektivität mit Android Auto und Apple CarPlay.

Assistenzsysteme der Honda NT1100

Motorleistung, Traktionskontrolle und Wheelie-Kontrolle sind über drei vorprogrammierte Fahrmodi einstellbar. Darüber hinaus hat der Fahrer die Möglichkeit, zwei individuelle Modi zu programmieren und das Motorbremsmoment in drei Stufen zu regulieren.
Honda NT1100 Pearl Glare White

Farben, Verfügbarkeit und Preis

In Grau, Weiß und Schwarz (Matte Iridium Gray Metallic, Pearl Glare White und Graphite Black) wird Honda die NT1100 ausliefern. Wann und zu welchem Preis ist bisher nicht bekannt.

Youtube-Video von Honda

Details der Honda NT1100 im Video


Honda NT1100
2022
Honda NT1100 DCT
2022
Motor
Bohrung x Hub 92 x 81,5 mm 92 x 81,5 mm
Hubraum 1084 ccm 1084 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile Zweizylinder, flüssigkeitsgekühlt, 4 Ventile pro Zylinder Zweizylinder, flüssigkeitsgekühlt, 4 Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung/-norm Euro 5 Euro 5
Leistung 105 PS (77 kW) bei 7500 U/min 105 PS (77 kW) bei 7500 U/min
Drehmoment 104 Nm bei 6250 U/min 104 Nm bei 6250 U/min
Verdichtung 10,1:1 10,1:1
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h 200 km/h
Wartungsintervalle Erstinspektion nach 1000 km, danach alle 12000 km Erstinspektion nach 1000 km, danach alle 12000 km
Kraftübertragung
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung mit Anti-Hopping-Funktion Doppelkupplungsgetriebe
Schaltung 6-Gang 6-Gang
Antrieb Kette Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Stahlrohrrahmen Stahlrohrrahmen
Federelemente vorn 45-mm-Upside-Down-Gabel, Federvorspannung einstellbar 45-mm-Upside-Down-Gabel, Federvorspannung einstellbar
Federelemente hinten Pro-Link-Aufhängung Pro-Link-Aufhängung
Federweg v/h 150 mm/150 mm 150 mm/150 mm
Radstand 1535 mm 1535 mm
Nachlauf 108 mm 108 mm
Lenkkopfwinkel 26,5° 26,5°
Räder Gussfelgen Gussfelgen
Reifen vorn 120/70 R 17 120/70 R 17
Reifen hinten 180/55 R 17 180/55 R 17
Bremse vorn schwimmend gelagerte 310-mm-Doppelscheibenbremse, Vierkolben-Bremssättel, radial montiert schwimmend gelagerte 310-mm-Doppelscheibenbremse, Vierkolben-Bremssättel, radial montiert
Bremse hinten 256-mm-Scheibenbremse, Einkolben-Bremssattel 256-mm-Scheibenbremse, Einkolben-Bremssattel
Maße & Gewicht
Länge 2240 mm 2240 mm
Breite 865 mm 865 mm
Höhe 1360 mm 1360 mm
Gewicht 238 kg 248 kg
Maximale Zuladung 194 kg 194 kg
Sitzhöhe 820 mm 820 mm
Standgeräusch 94 dB(A) 94 dB(A)
Fahrgeräusch 73 dB(A) 73 dB(A)
Tankinhalt 20,4 Liter 20,4 Liter
Fahrerassistenzsysteme
Wheelie-Kontrolle
ABS
Traktionskontrolle
Fahrmodi
Tempomat
Fahrzeugpreis 13509 € k. A.
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Honda


#Honda#Neuheiten#Tourer

Umfrage
Hat die Motorradwelt auf die neue Honda NT1100 gewartet?
Hat die Motorradwelt auf die neue Honda NT1100 gewartet?

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de