Horex GmbH schließt Manufaktur in Augsburg!

Mit einer Mitteilung auf der firmeneigenen Facebook-Webseite hat die Horex GmbH bekannt gegeben, dass sämtliche Angestellte inklusive dem kompletten Führungspersonal zum 30.11.2014 entlassen wurden. Wie es weiter geht, ist derzeit unklar. Wir gehen jedoch davon aus, dass nach wie vor die Möglichkeit besteht, dass ein Investor die Marke Horex übernimmt, jedoch mit vollkommen neuen Prozessen und Strukturen.
Horex VR6 ade?
Horex VR6 ade?
Daher ist es vielleicht noch zu früh, sich schon von den innovativen Modellen zu verabschieden, aber Gewissheit gibt es nicht. Die Gläubigerversammlung wurde jedenfalls für Januar 2015 einberufen. Wir haben für Euch unsere besten HOREX VR6 Roadster und Classic Aufnahmen zusammengetragen und in einer Foto-Gallerie zusammen gestellt. Viel Spaß!
  • Die Original-Mitteilung der Firma Horex:

    Sehr geehrte Fans der HOREX GmbH,
    am vergangenen Freitag um 10h kam der Schock über die HOREX Mannschaft: sämtliche Mitarbeiter inklusive dem gesamten Führungspersonal wurden zum 30.11.2014 gekündigt, die Schließung des Fahrzeug- und Motorenstandortes Augsburg und die Sicherung aller Assets wurde noch am selben Tag begonnen.
    Mit dem Wegfall aller Mitarbeiter hat die Firma HOREX, so wie das
    Gründerteam sie aufgebaut hat, aufgehört zu existieren. Die nach wie vor verhandelnden Bieter werden nach (weiterhin angestrebtem) Zuschlag neue Strukturen und Prozesse aufbauen. Zum jetzigen Zeitpunkt jedoch enden alle aktuellen Handels- und Supportprozesse.

    Wir waren von der Übernahme des überwiegenden Teils der HOREX Mannschaft überzeugt, da wir davon ausgingen, dass das Know-How und Herzblut der HOREX Mannschaft unabdingbarer Bestandteil einer jeden Fortführung wäre.
    Damit gelangen 10 Jahre Ringen um den Aufbau einer zweiten deutschen Motorradmarke an eine Wegmarke mit ungewisser Zukunft. Für eure Unterstützung auf diesem Weg danken wir euch sehr.
    "Motorradbau braucht Leidenschaft, es ist ein Kunsthandwerk für Ingenieure, die in Ihrem Herzen jung geblieben sind" sagte 1960 Helmut Werner Bönsch von BMW Motorrad. Eine treffendere Beschreibung für den Geist des HOREX Teams ist schwer zu finden. Wenn wir auch nur den Funken einer Möglichkeit sehen, werden wir sofort wieder zupacken, um HOREX doch noch zum Erfolg zu führen.
    Bis dahin jedoch bleibt uns nur, allen nochmals für die gute Zusammenarbeit zu danken.
    Im Namen aller HOREX´ler wünschen wir alles Gute für die Zukunft.


    Mit einer Mitteilung auf der firmeneigenen Facebook-Seite hat die Horex GmbH bekannt gegeben, dass sämtliche Angestellte inklusive dem kompletten Führungspersonal zum 30.11.2014 entlassen wurden. Wie es weiter geht, ist derzeit unklar.


#Horex

Neues auf motorradundreisen.de