Hotspot Martelltal

Die Idee, dem Martelltal einen Besuch abzustatten, entstand während der M&R-Tour „Pässetraum Dreiländereck". Der R-Tag war angesagt und die Frage stand an „Was machen wir denn heute?" Einige wollten einen „R"uhetag einlegen, andere befürchteten heftigen „R"egen und starteten zu einem Einkaufsbummel im nahegelegenen Samnaun, um sich mit zollfreien Zigaretten oder alkoholischen Getränken einzudecken. Das „R" kann man aber auch ganz anders interpretieren: „R" wie Reconnaissance, was soviel wie Aufklärung oder Erkundung bedeutet. Oder „R" wie Reportage, damit unsere Leser immer wieder was zu lesen haben und für sich neue Ziele entdecken. Die „R"-Crew für die Tour ins Martelltal fand sich schnell. Zu dritt – Sabine, Rudi (da findet sich doch noch ein „R“) und meine Wenigkeit – machten wir uns dann auf den Weg. Wie es der „R"-Crew auf ihrem weiteren Weg durch das Martelltal ergeht, erfahrt ihr in der nächsten Ausgabe Motorrad und Reisen (M&R 74). Diese ist ab dem 29. April im Kiosk erhältlich.

Neues auf motorradundreisen.de

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Ähnliche Artikel zu Hotspot Martelltal