Indian Chieftain Elite: Sondermodell für Sammler

04.03.2021 08:55

Indian Motorcycle präsentiert eine besonders edle Chieftain, die passend zum 120-jährigen Jubiläum auf weltweit 120 Fahrzeuge limitiert ist.
Indian Chieftain Elite 2021
Auf der Straße wird man eine Chieftain Elite vermutlich niemals sehen. Sammler sicherten sich die limitierten Sondermodelle.


Indian Chieftain Elite in aufwendiger Zweifarblackierung​​​​​​

Auffälligstes Merkmal der Chieftain Elite ist ihre zweifarbige Sonderlackierung „Thunder Black over Vivid Crystal“ mit Metal-Flakes. Sie ist von Hand aufzutragen und nimmt mehr als 24 Stunden in Anspruch. Bei der Ausstattung hat die Elite nur das Beste vom Besten zu bieten. Der Fahrer sitzt auf einem Rogue Two-Up-Sitz und wird durch einen getönten und elektrisch höhenverstellbaren Windschild vor dem Fahrtwind geschützt. Die Trittbretter mit Indian-Logo hören auf den Namen „Select Rider Floorboards“. Komplette LED-Beleuchtung gehört beinahe selbstverständlich zum guten Ton.

 ​​​
Indian Chieftain Elite 2021
Allein die Sonderlackierung nimmt mehr als 24 Stunden in Anspruch.​


Tiefergelegtes Fahrwerk und Custom-Felgen 

Das Fahrwerk der Chiefain Elite legt Indian tiefer und auch ihr Felgendesign hebt sich von den übrigen Chieftain-Modellen ab.
 
integriertes 400-Watt-Audiosystem, Indian Chieftain Elite 2021
Das integrierte Audiosystem leistet 400 Watt.

Thunderstroke 116 mit 171 Newtonmetern Drehmoment 

Angetrieben wird die Chieftain Elite vom 1,9 Liter großen Thunderstroke 116-Motor, der ein beachtliches Drehmoment von 171 Newtonmeter serviert. Seine Charakteristik lässt sich über die drei Fahrmodi Standard, Tour und Sport den persönlichen Vorlieben anpassen. Auch der Motor wird im Zuge der Sonderlackierung mit Farbe überzogen und in ein mattes Anthrazit getaucht.
Indian Chieftain Elite 2021
Der Motor ist in mattem Anthrazit lackiert.


Entertainmentsystem mit 400 Watt Leistung 

In Fahrzeugfarbe lackierte Seitenkoffer mit Fernentriegelung und 68 Litern Volumen sind auf ausgedehnten Touren ebenso willkommen, wie die leistungsstarke Musikanlage mit vier Lautsprechern und insgesamt 400 Watt Leistung.
 

Das Exklusivste aller Chieftain-Modelle

Nur das Beste vom Besten soll die streng limitierte Chieftain Elite dem Kunden bieten. Mit ihrer aufwendigen Sonderlackierung und der hochwertigen Ausstattung hebt sie sich von den übrigen Indians ab. Wer sich gedanklich bereits auf den Weg zum Händler machen will, wird leider enttäuscht. Auf Grund ihrer geringen Stückzahl sind alle für den deutschen Markt vorgesehenen Chieftain Elite-Modelle bereits verkauft. Sie gingen ausnahmslos in die Hände von Sammlern. Es dürfte also mehr als unwahrscheinlich sein, eine von ihnen jemals auf offener Straße zu Gesicht zu bekommen.
Indian Chieftain Elite 2021
Motor
Bohrung x Hub 103,2 x 113 mm
Hubraum 1890 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile Zweizylinder-Viertaktmotor
Abgasreinigung Euro 5
Antrieb
Schaltung 6-Gang
Antrieb Zahnriemen
Leistung
Leistung 84 PS (62 KW)
Drehmoment 171 Nm bei 3000 U/min
Verdichtung 11:1
Fahrwerk/Bremsen
Rahmen Aluminium-Gussrahmen
Federelemente vorn Teleskopgabel
Federelemente hinten Einzeldämpfer mit Luftverstellung
Radstand 1668 mm
Nachlauf 150 mm
Lenkopfwinkel 25°
Räder Leichtmetallgussräder
Reifen vorn: 130/60B19 61H
Reifen hinten: 180/60R16 80H
Bremse vorn: zwei schwimmende 300-mm-Bremsschreiben, Vierkolben-Bremssattel
Bremse hinten: eine schwimmende 300-mm-Bremsscheibe, Zweikolben-Bremssattel
Maße & Gewicht
Länge 2506 mm
Breite 1000 mm
Höhe 1385 mm
Gewicht (leer) 373 kg
Maximale Zuladung 255 kg
Sitzhöhe 650 mm
Tankinhalt+Reserve 20,8 Liter
Fahrerassistenzsysteme
ABS
Fahrmodi
Reifendruckkontrollsystem
Tempomat
Fahrzeugpreis 40990 €
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Indian Motorcycle

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de