Indian Motorcycle setzt auf Metzeler-Reifen

16.02.2021 09:14

Indian setzt bei Roadmaster, Challenger, Chieftain, Springfield und Vintage auf den Metzeler Cruisetec. Die neue Indian FTR wird mit Sportec M9 RR ausgeliefert.
Im Jahr 2020 schwärmten wir beim Test der Indian Challenger von deren Handlichkeit, die zum Großteil der Erstbereifung mit Metzeler Cruisetec zuzuschreiben war. Das hat offenbar auch Indian erkannt und stattet ab 2021 die Modelle Roadmaster, Challenger, Chieftain, Springfield und Vintage ab Werk mit dem Metzeler Cruisetec aus.



Die neue Indian FTR des Modelljahrs 2021, einschließlich der Versionen FTR S und FTR R Carbon, die wir vor kurzem ausführlich vorstellten, wird ab sofort mit Metzeler Sportec M9 RR in den Größen 120/70 ZR 17 und 180/55 ZR 17 ausgeliefert. Zum leistungsstarken V-Twin der FTR mit 1203 cm³, 120 PS und 117,9 Nm Drehmoment dürfte der Sportec M9 RR mit seinen agilen Handlingeigenschaften und sattem Grip auf trockener wie nasser Straße gut passen. 


 
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Metzeler

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de