Für alle Kawasaki-Führerscheinneulinge: Jetzt bis zu 800,-- Euro bei Neukauf mit dem Starter-Bonus sparen!

Eine gute Nachricht von Kawasaki Deutschland für alle, die gerade ihren Motorradführerschein machen oder die Fahrerlaubnis kürzlich erworben haben.
04.05.2023
| Lesezeit ca. 1 Min.
Kawasaki
Kawasaki

Kawasaki unterstützt seit nunmehr 10 Jahren Führerscheinneulinge

Ab sofort wird der Neukauf der ersten Kawasaki für Einsteiger mit bis zu 800 Euro Zuschuss unterstützt. Das Starter-Bonus-Programm existiert bereits seit mehr als zehn Jahren. Das Prinzip ist einfach: Der Zuschuss orientiert sich am Hubraum des Wunsch-Bikes. Pro Kubikzentimeter wird ein Euro beim Neukauf beigesteuert. Der Starter-Bonus gilt für alle zulassungsfähigen Neufahrzeuge der Marke und ist auf maximal 800,-- Euro begrenzt. Wer innerhalb der letzten 12 Monate vor dem Kauf seinen Motorradführerschein erworben hat, kann den Starter-Bonus nutzen. Er gilt für die Klassen A1, A2, A und auch für den Pkw-Führerschein mit B196-Erweiterung.

Begrenzte Aktion

Einzige Einschränkung: Die Aktion gilt nur, solange der Vorrat reicht, und bis auf Widerruf durch Kawasaki. Eine Kumulierung mit anderen Aktionen ist außerdem nicht möglich.
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!