„Laut. Roh. Echt.“ trifft „Stille Nacht“ - Vorverkaufsstart für Bremerhavener Fischereihafen-Rennen

400 Fahrer. 10 Klassen. Maschinenvielfalt vom seltenen Klassiker über die spektakulären Gespanne bis hin zum topmodernen Superbike mit 220 PS. Freier Zugang zum Fahrerlager. Das alles in echter Volksfestatmosphäre: Es hat schon seine Gründe, dass das traditionsreiche Motorrad-Straßenrennen im Fischereihafen mittlerweile nicht nur in ganz Deutschland, sondern sogar europaweit Fans hat. Dennoch gab es Karten für den Rennsportklassiker bislang nur an den Tageskassen beim Rennen – entsprechend lang waren die Schlangen zu den Stoßzeiten. Erstmals gibt es für das Bremerhavener Fischereihafen-Rennen einen Vorverkauf. Das hat einen einfachen Grund: „Wir haben unsere 13.000 Facebook-Fans gefragt, wie groß das Interesse an einem Vorverkauf wäre“, so Renn-Organisator Hinrich Hinck. „Die Resonanz war so positiv, dass wir beschlossen haben, die Sache noch dieses Jahr anzugehen.“ Mit der Volksbank Bremerhaven-Cuxland eG fand sich trotz des knappen Zeitfensters ein starker Partner, der den Vorverkauf mit seinem dichten Filialnetz im Raum Bremerhaven/Cuxhaven unterstützt: „Das Fischereihafen-Rennen hat große Bedeutung für die gesamte Region“, so Holger Mangels, Marketing-Leiter der Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland. „Ein sympathisches und spannendes Motorsport-Volksfest für jedermann, das wir gern unterstützen – frei nach dem Volksbank-Motto ‚Wir machen den Weg frei’!“

Die 2-Tages-Tickets für das rasante Motorsportfestival am 24. und 25. Mai 2015 gibt es ab sofort zum Preis von 30,-- Euro unter www.fischereihafen-rennen.de – und ab Donnerstag, 18.12.2014 bei der Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland. In den 16 größten Filialen der Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland sind die Karten ab Donnerstag direkt vorrätig – in allen anderen genügt eine kurze persönliche Vorbestellung. Als weitere Vorverkaufsstelle, ebenfalls ab Donnerstag, 18.12., bietet auch Staschel Motors in der Weserstraße 128, 27572 Bremerhaven die 2-Tages-Tickets an.

400 Fahrer. 10 Klassen. Maschinenvielfalt vom seltenen Klassiker über die spektakulären Gespanne bis hin zum topmodernen Superbike mit 220 PS. Freier Zugang zum Fahrerlager. Das alles in echter Volksfestatmosphäre: Es hat schon seine Gründe, dass das traditionsreiche Motorrad-Straßenrennen im Fischereihafen mittlerweile nicht nur in ganz Deutschland, sondern sogar europaweit Fans hat. Dennoch gab es Karten für den Rennsportklassiker bislang nur an den Tageskassen beim Rennen – entsprechend lang waren die Schlangen zu den Stoßzeiten. Erstmals gibt es für das Bremerhavener Fischereihafen-Rennen einen Vorverkauf

#Motorsport

Neues auf motorradundreisen.de