Lorenzo dominiert in Jerez

Im zweiten Rennen der MotoGP Klasse sicherte sich Lorenzo den ersten Platz unter erschwerten Bedingungen. Im Regen stürzten selbst erfahrene Fahrer wie Stoner, Rossi und Simoncelli. Beinahe wäre sogar ein Doppelsieg für die beiden Yamahapiloten drin gewesen, allerdings stürzte Spies drei Runden vor Rennende ebenfalls.

Damit übernimmt Lorenzo nach nur zwei Rennen auch die Gesamtwertung der Moto-GP mit neun Punkten Vorsprung auf Pedrosa.

Neues auf motorradundreisen.de