Der Mai ist gekommen.... 

Traditionell wird der Mai bei uns mit der bekannten Hexenvertreibung in der letzten April-Nacht begrüßt. Überall in der Region finden daher die Walpurgisfeiern statt. Ob nun in Thale, auf dem Brocken, in Bad Grund oder Sankt Andreasberg. Auch in Wolfshagen im Harz geht es richtig rund, die Wolfshäger Hexenbrut ist überregional bekannt und beliebt. Stilecht fliegen die Protagonisten natürlich auf echten Feuerstühlen zur Festwiese. Ein einmaliges Schauspiel, welches Jahr für Jahr tausende von Besuchern anlockt. Die Kollegen von Funk, Fernsehen und natürlich von der Presse berichten regelmäßig von der Veranstaltung. Todes mutig habe ich mich ins Getümmel gewagt und bin auch gleich da geblieben....













Am nächsten Tag hat uns dann doch tatsächlich der Frühling erreicht! Selbst oben im Harz konnte die weiße Pest der kräftigen Sonne nicht lange widerstehen. Die "Vertreibung" zeigte anscheinend Wirkung.

Irgend etwas war mit meinem Getränk nicht in Ordnung....
Irgend etwas war mit meinem Getränk nicht in Ordnung....


Nach der "anstrengenden" Walpurgisnacht stand mir der Sinn sicherheitshalber eher nach einem ruhigen Mai-Spaziergang, als nach einer Motorradtour. Weil es aber trotzdem schön war, gibt es noch ein paar Bildchen ohne Motorrad, dafür aber mit viel MAI!



Frühlingserwachen im Harz
Frühlingserwachen im Harz

Neues auf motorradundreisen.de