Moto GP 2012

Schön war´s, die Rennsaison der Moto GP, Moto 2 und Moto 3 Klasse ging am Wochenende in Spanien zu Ende. Am Schluss reichte Dani Pedrosa ein letzter Sieg nicht mehr um Jorge Lorenzo seinen Titel streitig zu machen. In der Moto 2 Klasse konnte Marc Marquez einen weiteren Sieg einfahren. In der kleinsten Klasse sicherte sich Danny Kent einen Sieg vor seinem Teamkollegen Sandro Cortese.

Stefan Bradl kam in seiner ersten Saison in der Königsklasse auf immerhin 135 Punkte und sicherte sich so den achten Platz. Man darf also auf die nächste Saison gespannt sein. Achten sollte man auch auf Valentino Rossi, der ab dem kommenden Jahr wieder für Yamaha fahren wird. Mit Ducati kam er einfach nicht klar.

Neues auf motorradundreisen.de