Moto GP in Japan

Nachdem die Superbike WM am letzten Wochenende entschieden wurde, müssen die Rennfahrer der Moto GP noch einige Rennen absolvieren. An diesem Wochenende starten die Klassen Moto 3, Moto 2 und Moto GP in Japan auf der Motegi Rennstrecke. Einst wurde diese von Honda als Testfahrtzentrum entworfen. Seit zwölf Jahren gehört Motegi aber mittlerweile fest zum Rennkalender der Moto GP


Informationen zur Rennstrecke:
Erbaut: 1997
Streckenlänge: 4,8 Km
Kurven: 14 (6 Links- & 8 Rechtskurven)


Vorjahressieger:
125 cm³: Johann Zarco
Moto 2: Andrea Iannone
Moto GP: Dani Pedrosa

Wir können uns also auf ein weiteres spannendes Wochenende mit viel Rennsport freuen.

Neues auf motorradundreisen.de