News
Ticker

MotoGP-Rennen in Le Mans: Die TV-Sendezeiten am 15.05. und 16.05.21 im Überblick

13.05.2021 10:54

Die MotoGP live im TV: Am Wochenende startet die MotoGP im französischen Le Mans zum fünften Rennen der Saison.
MotoGP Le Mans Frankreich 2021 Am Wochenende startet die MotoGP in Frankreich. Neben dem Spektakel in der Königsklasse macht vor allem ein Fahrer in der Moto3 von sich reden. Der 16-jährige Pedro Acosta wird scherzhaft „die schnellste Zahnspange der Welt genannt“. In allen vier Rennen der Saison stand er bisher auf dem Podest. Drei von ihnen konnte er sogar gewinnen. 

Pedro Acosta – der jüngste Motorradweltmeister aller Zeiten?

So viel Talent lässt sogar Altmeister Loris Capirossi nervös werden, der bis heute den Rekord als jüngster Motorrad-Weltmeister aller Zeiten hält. 17 Jahre, fünf Monate und zwölf Tage war Capirossi alt, als er sich 1990 den Titel sicherte. "Mich beunruhigt, dass er mir den Rekord als jüngster Weltmeister wegschnappen könnte", lacht Capirossi. Sollte Acosta nicht erst beim Saisonfinale in Valencia sondern spätestens beim Rennen in Sepang am 31. Oktober vorzeitig Weltmeister werden, könnte Pedro Acosta als jüngster Weltmeister in die Geschichte eingehen. Die freien Trainings am Freitag können ausschließlich online im ServusTV-Stream verfolgt werden. Qualifying und Rennen werden zusätzlich im Free-TV übertragen.
 

ServusTV-Sendezeiten im Überblick

Qualifying: Samstag, 15.05.2021

12:25 Uhr: Vorbericht
12:35 Uhr: Qualifying der Moto3
13:30 Uhr: 4. Freies Training der MotoGP
14:10 Uhr: Qualifying der MotoGP
15:10 Uhr: Qualifying der Moto2
15:50 Uhr: Analyse

Rennen: Sonntag, 16.05.2021
10:20 Uhr: Vorbericht Moto3
11:00 Uhr: Rennen der Moto3
12:00 Uhr: Moto2
12:20 Uhr: Rennen der Moto2
13:20 Uhr: Vorbericht MotoGP
14:00 Uhr: Rennen der MotoGP
14:45 Uhr: Analyse
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Ducati

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de