Motorradfahren für Kinderkliniken in Deutschland

03.09.2020 18:56

Snake on Wheels ruft zur virtuellen Motorradspendentour 2020 für den guten Zweck auf
DRK Kinderklinik

Um zu zeigen, dass Motorradfahrer keine schnellen Rüpel auf lauten Bikes sind, wurde bereits 2016 die Snake on Wheels Tour ins Leben gerufen: Bundeswehrangehörige – insbesondere des Sanitätsdienstes – und deren Freunde, fahren zum Ende der Saison gemeinsam eine Runde und spenden zudem für den guten Zweck; nämlich für die DRK-Kinderklinik in Siegen. So sind in den letzten Jahren mehrere Tausend Euro an Spenden und einige tausend Kilometer zusammengekommen.
Unter den aktuellen Corona-Vorgaben haben sich die Initiatoren, Oberstleutnant Michael Zacher vom Sanitätsdienst der Bundeswehr und Arnd Dickel, Fundraiser und Pressesprecher der DRK-Kinderklinik Siegen, für 2020 etwas Besonderes ausgedacht: Eine virtuelle Spendentour auf zwei oder drei Rädern zur nächstgelegenen Kinderklinik oder Kinderabteilung eines Krankenhauses.
Den ganzen September lang sind Biker in ganz Deutschland dazu aufgerufen, sich auf ihr Motorrad zu setzen, eine Tour zu fahren und dabei einen Zwischenstopp an einer der wenigen noch verbliebenen Kinderkliniken oder einer Kinderabteilung eines Krankenhauses einzulegen. Dort wird dann das Smartphone gezückt und mit dem Bike vorm Krankenhaus einfach ein Selfie geschossen. Als Zeichen des Engagements posten die Biker dieses Bild dann auf der facebook-Seite der DRK-Kinderklinik Siegen, der www.spendenaktion-motorrad.de oder bei Snake on Wheels. Damit nicht nur eine ideelle Unterstützung erfolgt, sondern auch tatsächlich etwas bewegt werden kann, bitten die Veranstalter alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um eine kleine Spende auf das Spendenkonto IBAN: DE 4844 7615 3407 6512 3605 bei der Volksbank in Südwestfalen eG oder per Paypal an info@drk-kinderklinik.de. Die Einnahmen werden nach Ablauf der Aktion dann aufgeteilt an die DRK-Kinderklinik in Siegen sowie an die GKinD (Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e. V.) für die Unterstützung von deren Arbeit zugunsten des Erhalts von Kinderkliniken und Kinderabteilungen in ganz Deutschland.
„Wir wollen auch 2020 unser Projekt durchziehen und würden uns freuen, wenn dieses Jahr Bikerinnen und Biker in ganz Deutschland eine Tour zu der nächstgelegenen Kinderklinik zu unseren Gunsten machen“, so Arnd Dickel, selbst seit gut 40 Jahren auf zwei Rädern unterwegs. Michael Zacher vom Sanitätsdienst der Bundeswehr ergänzt: „Mit dieser Aktion wollen wir wiederholt zeigen, dass Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer ein Herz für Kinder haben und sich für diese besonders engagieren.“
Am letzten Wochenende im September wird dann gemeinsam mit Generalarzt Dr. Bruno Most, Mitglied des Bundespräsidiums des Deutschen Roten Kreuzes, der Spendenscheck überreicht. „Was gibt es da Schöneres, als das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und vor Ort ein Zeichen zu setzen“, betont Dr. Bruno Most.
Seid dabei für diesen ganz besonderen Zweck und unterstützt mit uns gemeinsam diejenigen, die unsere Hilfe so besonders nötig haben!

Weitere Infos unter:
Snake on wheels auf Facebook
www.drk-kinderklinik.de  bzw. https://www.facebook.com/DRK.Kinderklinik  
www.gkind.de
 
Text: Arnd Dickel , Fotos: DRK Kinderklinik

Neues auf motorradundreisen.de

Meistgelesene Artikel