Neue Motorräder für die Motorradsaison 2011

11.11.2010 13:52

Am 02.11.2010 öffnete die EICMA in Mailand ihre Tore. Neben der zweijährig stattfindenden INTERMOT in Köln ist die Mailänder Motorradmesse wegweisend für die Motorradsaison. Den Neuvorstellungsreigen eröffnete Ducati mit gleich 2 Modellpräsentationen. Mit der 1198 ccm Diavel besetzt die italienische Motorradschmiede erstmals auch das Segment der Powercruiser. Neuvorstellung numero zwei ist die 1100EVO Variante der bekannten Ducati Monster. Da lässt sich auch der deutsche Motorradhersteller BMW nicht zweimal bitten und präsentiert mit der G650 GS die neue "Kleine" in der erfolgreichen GS-Baureihe. Mit der R 1200R erhält dann auch die traditionsreiche Roadster Modellreihe ein neues Vorzeigemodell. Mit fünf Neuvorstellungen und einer Modellstudie der V4 ist Honda dieses Jahr allerdings Spitzenreiter. Als komplett neue Modelle präsentiert den Crossrunner und den Großroller SW-T600, dagegen betreibt der japanische Hersteller mit der CBR600F, CBR250R und der CBR125R Modellpflege für bekannte Baureihe. Mit jeweils einer Neuvorstellung rundet Aprilia mit der Tuono V4R, Triumph mit der Tiger 800 und Moto Guzzi mit der Stelvio die Präsentationen ab.
Eine Vorstellung der Modelle findet ihr in Motorrad & Reisen 01/11

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de