MV Agusta Rush 1000 auf 300 Stück limitiert

MV Agusta wird im Juni mit der Produktion des an Drag Bikes inspirierten Modells Rush 1000 beginnen. Die ersten Maschinen werden die Hangars am Lago di Varese gegen Ende desselben Monats verlassen und den stolzen Eigentümern übergeben, die ihre Rush 1000 online oder über das weltweite MV Agusta Händlernetz vorbestellt haben.

Bis zu 212 PS und über 300 km/h

Die Rush 1000 mit ihrem 4-Zylinder-Reihenmotor, 208 PS (212 PS mit dem Racing Kit) und einer Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h richtet sich an diejenigen, die keine Angst davor haben, aus der Masse herauszustechen, denn das Design und die Komponenten wurden so gewählt, dass sie das Konzept von der „Bestie“ im Hyper Naked Gewand besonders betonen. Die aerodynamische Hinterradabdeckung, eine technische Lösung, die bei Beschleunigungsrennen zur Reduzierung des Luftwiderstands verwendet wird, stellt ein klares Bekenntnis zu dieser Haltung dar. In die Rush 1000 wurde das gesamte technische Know-How von MV Agusta gepackt, das sich auf Technologie aus Formel 1 und MotoGP stützt und ein atemberaubendes Fahrerlebnis mit der Performance einer wahrhaftigen MotoGP-Replika bietet. Die 8-stufige Traktionskontrolle und die „Launch-Control“ helfen, die brachiale Beschleunigung und raketenartigen Starts der Maschine zu beherrschen. Zusammen mit dem Schaltautomaten EAS 2.1 Up & Down und dem Wheelie-Control-System tragen sie dazu bei, dass die Rush 1000 einfach und spielerisch bei maximaler Sicherheit zu handhaben ist. Die starke Persönlichkeit der Rush 1000 wird durch die elektronisch geregelten Öhlins EC Federelemente und den Gitterrohrrahmen aus Aluminium und Stahl weiter betont, die beide von der Brutale 1000 RR übernommen wurden, ebenso wie die Brembo Stylema Bremssättel und das ABS Bosch 9 Plus Race.

MV Agusta Rush 1000

Das Design der Rush 1000 erfüllt alle Erwartungen an eine limitierte Auflage von MV Agusta, beginnend mit den vielen einzigartigen Details, wie der speziell entwickelten Scheinwerfer-Einheit, dem Speichen-Vorderrad, dem minimalistischen Hinterachsträger und Soziussitz sowie den einzigartigen seitlichen Endrohren. Die Farbgestaltung der MV Agusta Rush 1000 ist mit dunklem Mattgrau-Metallic, Mamba-Rot, mattem Carbon und Bronze-Metallic ein reiner Ausdruck von Stil und Eleganz.

Optionales Racing Kit

Das optionale Rush Racing Kit besteht aus einem extrem leichten doppelten Schalldämpfersystem aus Titan mit einer eigenen Carbonfaser-Abdeckung mit CNC-gefrästen Einsätzen sowie einer elektronischen Motorsteuerung mit speziell entwickelter Kartierung zur Erhöhung und Optimierung der Leistung. Ebenfalls enthalten ist eine Soziussitz-Abdeckung aus Carbonfaser.

Timur Sardarov, CEO von MV Agusta Motors S.p.A. merkte dazu an: „Mit dem Produktionsstart der Rush 1000 im Juni liegen wir genau im Zeitplan unseres vor ein paar Wochen angekündigten 5-Jahres-Geschäftsplans. Obwohl wir bei unserer Expansion in neue Segmente und neue Märkte neue Wege beschreiten, wird MV Agusta weiterhin fantastische Werke exklusiver Motorrad-Kunst am Stammsitz in Italien produzieren und damit seinem Erbe von Performance, Eleganz und modernster Technologie treu bleiben. Ich bin sicher, dass dieses unglaublich attraktive Modell die stolzen neuen Eigentümer in ihrer Begeisterung nicht enttäuschen wird.“

Text: MV Agusta, Fotos: MV Agusta


#MV Agusta

Neues auf motorradundreisen.de