Neu: Triumph Explorer XC

Triumph weitet das Angebot im Adventure-Touring-Sektor mit der Tiger Explorer XC um eine geländegängige Version mit Speichenrädern aus. Das neue Modell der Tiger-Baureihe feierte bei Triumph Live, der größten Veranstaltung rund um Triumph auf der Rennstrecke von Mallory Park, UK.

Der Abenteuer-Look zeigt sich durch serienmäßig hinzugefügte Bauteile, die den Komfort und das Fahrgefühl weiter verbessern sollen. Die verbauten Handprotektoren sollen zusätzlichen Schutz für Hände und Armaturen bieten. Auffällig sind auch die serienmäßigen 55-W-Nebelscheinwerfer die bei der späten Heimfahrt die Nacht zum Tag machen sollen. Motorschutzbügel aus 22 mm Stahlrohren und ein Leichtmetall-Ölwannenschutz liefern zusätzlichen Schutz für die Fahrt in nicht staubfreiem Gelände.

Ansonsten verfügt die XC-Version der Triumph Explorer über die gleichen Eigenschaften und Bauteile, wie die Normalversion.



#Triumph

Neues auf motorradundreisen.de