Neuheit: TRIUMPH Scrambler 1200 XC/XE  

Ganz vorne – statt nur mit dabei: Mit den Modellen Scrambler 1200 XC und XE präsentiert TRIUMPH zwei Motorräder, die alles mitbringen, um in ihrem Segment neue Maßstäbe zu setzen. Die neuen Bikes verbinden die satte Twin-Power von 110 Nm Drehmoment mit einem aufwändigen Fahrwerk für beste Geländeeigenschaften und einem Komplettpaket an fahrerorientierter Technologie – alles zusammen verpackt im zeitlos-stilvollen Scrambler-Design. Dabei steht die Variante Scrambler 1200 XC für eine ausgewogene Balance zwischen Straßen- und Geländeeigenschaften, während die Version XE auch im Off-Roadeinsatz problemlos bestehen soll.

Die neue Scrambler 1200 ist ein Motorrad für all jene, die beim Erreichen ihrer Ziele keine Kompromisse machen und diesen Maßstab auch bei ihrem Equipment anlegen. Daher war auch der Auftrag an das Entwicklungsteam von TRIUMPH eindeutig: Macht keine Kompromisse, wenn es um bestmögliche Technologie, hervorragende Geländeeigenschaften und souveräne Power geht und kleidet alles in eine elegante Hülle. „Mission completed“: Das neue Motorrad besticht durch die zeitlose Linienführung seiner Vorgänger in der langen Reihe von Scrambler-Bikes der britischen Traditionsmarke. Dazu besitzen die Scrambler 1200 XC und in ganz besonderem Maße die Version XE ein aufwändig konstruiertes Off-Road-Fahrwerk mit 21-Zoll-Vorderrad, das auch die anspruchsvollsten Geländefahrer überzeugen wird.

Komplettiert wird das revolutionäre Motorrad durch ein Rundumpaket an hochwertiger, topmoderner Technik in allen Bereichen – die Liste reicht von edlen Chassiskomponenten von Brembo oder Öhlins bis zu elektronischen Features wie Tempomat oder der Navi-Anbindung über die neue TRIUMPH-App. Natürlich galt auch bei der Wahl der Ausstattung für die neue Scrambler 1200 die Devise: keine Kompromisse.
Hier im Überblick: die Feature-Liste der auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Straßen- und Geländeeinsatz ausgelegten Scrambler 1200 XC sowie der Scrambler 1200 XE (das „E“ steht für „Extreme“), die mit nochmals verbesserten Off-Road-Qualitäten punkten soll.

Beide neuen Scrambler 1200 kommen in jeweils zwei exklusiven Bi-Color-Farbvarianten auf den Markt:
  • Version XC: Jet Black/Matt Black und Khaki Green/Brooklands Green
  • Version XE: Fusion White/Brooklands Green und Cobalt Blue/Jet Black

Die Scrambler 1200 XC sowie die Scrambler XE sind zudem in zwei neuen Inspiration-Kits „Escape“ für den Touringeinsatz und „Extreme“ mit einem stärkeren Off-Road-Einsatz erhältlich.

Für den Adventure-Touring-Style enthält das „Escape“-Kit folgende Accessoires:
  • Packtaschen im Used-Look
  • Handschützer
  • Gepäckbrücke
  • LED-Nebelscheinwerfer
  • Hauptständer
  • Cockpitscheibe mit Anbau-Kit
Die Scrambler 1200 im 'Escape'-Kit
Die Scrambler 1200 im "Escape"-Kit

Das „Extreme“ Inspiration-Kit für den Off-Road-Style der Scrambler enthält folgende Accessoires:
  • Homologierter Arrow-Schalldämpfer
  • Kühlergrill aus Aluminium
  • gefräster Öleinfülldeckel
  • hohes Frontschutzblech
  • schwarze Lenkerstrebe
  • LED-Blinker und Umbau-Kit für das Rücklicht
  • Basisverbreiterung des Seitenständers
  • Edelstahl-Sturzbügel
  • Scheinwerfergitter und Scheinwerferblende
Die Scrambler 1200 im 'Extreme'-Kit
Die Scrambler 1200 im "Extreme"-Kit

Die Scrambler 1200 im Überblick:

Performance:
  • 1.200 ccm Bonneville-Motor mit 90 PS bei 7.400 U/min
  • 110 Nm Drehmoment bei 3.940 U/min
  • hochgelegte Scrambler-Auspuffanlage

technische Ausstattung:
  • TFT-Display der zweiten Generation
  • sechs Fahrmodi inkl. Off-Road-Pro (Version XE)
  • optimiertes Kurven ABS und Traktionskontrolle (Version XE) – abschaltbar
  • integrierte Trägheitsmesseinheit (IMU) (Version XE)
  • LED-Beleuchtung
  • 5-Wege-Joystick
  • drehmomentunterstützte Kupplung
  • schlüsselloses Starten
  • Tempomat
  • USB-Ladebuchse
  • Heizgriffe als Zubehör (Version XE Standard)
  • Steuerungssystem für GoPro (weltweit erstes Motorrad)
  • Bluetooth-Anbindung zur Navigation, Musikabspielfunktion und Smartphonenutzung

Komponenten:
  • Öhlins-Stoßdämpfer mit langen Federwegen (200mm XC/250mm XE)
  • voll einstellbare Showa-Vorderradgabel mit langen Federwegen (200mm XC/250mm XE)
  • Brembo M50 Doppelscheiben-Bremsanlage (320mm vorne/255mm hinten)
  • Aluminium-Hinterradschwinge
  • klappbare Schalt- und Bremspedale (Version XE)
  • Schlauchlose Speichenräder (36 Speichen; 2,15x21“ vorne/4,25x17“ hinten)

Die Preise der neuen Scrambler 1200 Modelle werden am 14. Dezember 2018 bekannt gegeben.
Weitere Informationen erhaltet ihr auf: www.triumphmotorcycles.de



  • Ganz vorne – statt nur mit dabei: Mit den Modellen Scrambler 1200 XC und XE präsentiert TRIUMPH zwei Motorräder, die alles mitbringen, um in ihrem Segment neue Maßstäbe zu setzen. Die neuen Bikes verbinden die satte Twin-Power von 110 Nm Drehmoment mit einem aufwändigen Fahrwerk für beste Geländeeigenschaften und einem Komplettpaket an fahrerorientierter Technologie – alles zusammen verpackt im zeitlos-stilvollen Scrambler-Design. Dabei steht die Variante Scrambler 1200 XC für eine ausgewogene Balance zwischen Straßen- und Geländeeigenschaften, während die Version XE auch im Off-Roadeinsatz problemlos bestehen soll.
Text: Triumph, Fotos: Triumph


#Neuheiten#Scrambler#Triumph

Neues auf motorradundreisen.de