Neu bei POLO: Der elektronische Grünschalter

01.04.2016
| Lesezeit ca. 1 Min.
Polo
Polo
Welcher BIKER kennt das nicht? Keine Wolke trübt den Sommerhimmel, Maschine und Fahrer transformieren zu einer perfekten Einheit. Der Kopf ist kühl, die Sinne geschärft, das Freiheitsgefühl durchfährt die Blutbahn. Fahrflow herzlich willkommen, bis BÄÄMM … wieder eine rote Ampel voraus. Gang raus, Fuß runter, Visier hoch, Flow AUS! Die Sonnenstrahlen aktivieren die Schweißdrüsen, die ECE geschützte Hirse beginnt mit der Erhitzung. Die Ampelphase ist zu lang, zeigt sich aber doch noch gnädig, Gang rein, Flow zurück, bis: BÄÄMM … raus, runter, hoch, AUS! Das muss nicht sein. Für die perfekte Tour gibt es nun NEU im POLO Sortiment den elektronischen Grünschalter.
Aprilscherz Polo

Aktiviert man dieses technische Helferlein im Abstand von 80 Metern zur Ampelanlage, schaltet diese umgehend auf Grünphase und verbleibt in dieser, bis das Bike die Ampelanlage passiert hat. Der Schalter ist leicht am Lenker aller gängigen Motorräder zu verbauen und entspricht der Norm des europäischen Komitees (CENELEC) für die Aktivierung von Lichtzeichenanlagen gem. EN CC0815. Verfügbar ab dem 1. April in jedem POLO Store (solange der Vorrat reicht). Preis: 77,22 € / CHF 83.95

Weitere Informationen unter www.polo-motorrad.de
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!