Premiere: Ducati Scrambler 1100 Tribute Pro & Urban Motard

Ducati zeigt mit der Scrambler 1100 Tribute Pro und der Urban Motard zwei neue Modelle.
Fünfzig Jahre nach dem ersten luftgekühlten Zweizylindermotorrad aus Borgo Panigale sind die Scrambler-Modelle die letzten Ducatis, die bis heute von luftgekühlten Motoren befeuert werden.


Ducati Scrambler 1100 Tribute Pro

Freiheit, Spaß und Einzigartigkeit verspricht die Ducati Scrambler 1100 Tribute Pro. Ihre ockerfarbene Lackierung ist an die Ducati 750 Sport angelehnt, die Anfang der 1970er Jahre auf den Markt kam. Mit schwarzen Speichenfelgen und zeitgenössischen Logos zelebriert die Scrambler 1100 Tribute Pro den Post-Heritage-Stil. Die verbaute Technik ist hingegen bestens bekannt und ähnelt der erhältlichen Scrambler 1100 Pro. Die neue Tribute ist jedoch fünf Kilogramm schwerer und kommt damit auf 211 Kilogramm. Beim Motor ändert sich nichts. Aus 1.079 Kubikzentimetern Hubraum schöpft der 90-Grad-Zweizylinder weiterhin 86 PS. Das maximale Drehmoment von 88 Newtonmetern steht bei 4.750 U/min zur Verfügung. Drei Fahrmodi, Kurven-ABS und Traktionskontrolle gehören zur Serienausstattung.

Ducati Scrambler Urban Motard

Die kleinere Urban Motard mit 800er-Motor könnte stilistisch kaum gegensätzlicher sein. Ihre auffällige Lackierung ist von der Graffiti-Szene der Großstädte inspiriert. Dazu passt der hochgelegte Frontfender. Das Fahrwerk mit 17-Zoll-Felgen und sportlichen Reifen vom Typ Pirelli Diablo Rosso III sucht Anleihen im Supermoto-Sport. Spritzig und agil soll sie sich laut Ducati fahren. Mit einem Gewicht von 196 Kilogramm und einer Leistung von 73 PS dürfte sie fahrdynamisch jedoch eher zu den gesitteten Modellen zählen, die auch Fahranfänger anspricht. Deshalb wird es von der Urban Motard, genau wie von der Scrambler 1100 Tribute Pro, eine A2-taugliche 35-kW-Variante geben.

Preise und Verfügbarkeit

Die Ducati Urban Motard beginnt bei 11.590,-- Euro und wird ab Januar 2022 verfügbar sein. Die Scrambler 1100 Tribute Pro soll bereits ab November 2021 zu Preisen ab 14.090,-- Euro bei den Händlern stehen.

Ducati Scrambler 1100 Tribute Pro und Urban Motard im Video


Ducati Scrambler 1100 Tribute Pro
2022
Ducati Scrambler Urban Motard
2022
Motor
Bohrung x Hub 98 x 71 mm 88 x 66 mm
Hubraum 1079 ccm 803 ccm
Zylinder, Kühlung, Ventile Zweizylinder, luftgekühlt, 2 Ventile pro Zylinder Zweizylinder, luftgekühlt, 2 Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung/-norm Euro 5 Euro 5
Leistung 86 PS (63 kW) bei 7500 U/min 73 PS (54 kW) bei 8250 U/min
Drehmoment 88 Nm bei 4750 U/min 66,2 Nm bei 5750 U/min
Verdichtung 11:1 11:1
Wartungsintervalle Erstinspektion nach 1000 km, danach alle 12000 km oder jährlich k. A.
Kraftübertragung
Kupplung Mehrscheiben-Ölbadkupplung, hydraulische Betätigung, Servounterstützung, Antihoppingfunktion Mehrscheiben-Nasskupplung
Schaltung 6-Gang 6-Gang
Antrieb Kette Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl Stahl-Gitterrohrrahmen
Federelemente vorn 45-mm-Upside-Down-Gabel Ø41 mm Upside-Down-Gabel
Federelemente hinten Monofederbein Zentralfederbein
Federweg v/h 150 mm / 150 mm 150 mm / 150 mm
Radstand 1514 mm 1445 mm
Nachlauf 111 mm 112 mm
Lenkkopfwinkel 34 ° 24°
Räder Leichtmetallguss Speichenräder
Reifen vorn 120/80 ZR 18 110/80 R 18
Reifen hinten 180/55 ZR 17 180/55 R 17
Bremse vorn halb-schwimmend gelagerte 320-mm-Doppelscheibenbremse, Vierkolben-Bremssättel, radial montiert Ø330 mm Einscheibenbremse, 4-Kolben-Radialbremssattel
Bremse hinten schwimmend gelagerte 245-mm-Scheibenbremsscheibe, Einkolben-Bremssattel Ø245 mm Bremsscheibe, schwimmend gelagerter 1-Kolben-Bremssattel
Maße & Gewicht
Länge 2190 mm 2100 - 2165 mm
Breite 895 mm 867 mm
Höhe 1330 mm 1060 mm
Gewicht 211 kg 196 kg
Maximale Zuladung 190 kg k. A.
Sitzhöhe 810 mm 798 mm
Standgeräusch 93 dB(A) k. A.
Tankinhalt 15 Liter 13,5 Liter
Fahrerassistenzsysteme
Kurven-ABS
Fahrmodi
Fahrzeugpreis 14090 € 11590 €
Text: Thomas Kryschan , Fotos: Ducati


#Ducati#Neuheiten#Scrambler#Video

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de