Premium Touring – Indian Motorcycles bietet ein ultimatives Fahrerlebnis

Jeder Roadmaster Elite ist ein äußerlicher Genuss, der in Wildfire Red Candy über Thunder Black Crystal mit einer 24-Karat Blattgold Plakette lackiert ist. Alle Modelle besitzen ein handgemaltes, vom Kunden inspirierten Design. Der Lackierprozess jedes einzelnen Motorrads nimmt von Anfang bis Ende fast 30 Stunden Zeit in Anspruch. Der Roadmaster Elite hat ein verbessertes 600-Watt PowerBand Audiosystem Plus bekommen. Damit kann das Audiosystem einen 50 Prozent besseren Klang und Sound bieten als das System der Roadmaster 2019. Des weiteren sorgt ein Equalizer dafür, dass das System automatisch die Frequenzen je nach Störungen durch die Straße, den Wind oder der Motorgeräusche ändert.
Auch exklusiv in der Roadmaster Elite sind die Beifahrerarmstützen aus Leder, ein geräumiger Billet aus Aluminium, Pinnacle-Spiegel ebenfalls aus Aluminium sowie verchromte Stoßfänger. Zusammen mit dem Thunder Stroke 111 Motor, der 151 Nm bei 3.000 U/min liefert, kann er auch bei niedriger Drehzahl gut beschleunigen. Die Roadmaster Elite bietet die neusten fahrtverbessernden Technologien, die es bei Indian Motorcycle derzeit gibt.

Wählbare Fahrmodi
Es gibt 3 unterschiedliche Fahrmodi (Tour, Standard, Sport), die es dem Fahrer ermöglichen die Gasannahme des Bikes individuell zu seinen Vorlieben anzupassen.

Deaktivierung des hinteren Zylinders
Wenn der Thunder Stroke 111 Motor seine Betriebstemperatur erreicht hat und die Umgebungstemperatur die 15 Grad-Marke überschreitet, wird der hintere Zylinder automatisch deaktiviert, wenn das Motorrad stillsteht. Dies führt zu weniger Motorwärme und für einen verbesserten Fahrkomfort bei langsamen und stockendem Verkehr. Der hintere Zylinder wird sofort reaktiviert, wenn Gas gegeben wird, um einen nahtlosen Übergang zur vollen Kraftentfaltung zu gewährleisten. Das Motorrad verfügt außerdem über neu gestaltete Senken, die einen optimalen Luftstrom für verbesserten Komfort bieten.

Fahrbefehl
Das Indian Motorcycle Fahrbefehlsystem ist ein sehr schnelles und anpassbares Infotainmentsystem auf zwei Rädern. Der mit einem Handschuh bedienbare sieben Zoll Touchscreen Display bietet Turn-by-Turn-Navigation, Bluetooth-Konnektivität und kann sich mit der Indian Motorcycle Befehls-App verbinden und für ferngesteuerten Zugriff auf wichtige Fahrzeuginformationen sorgen.

  • Der Roadmaster Elite ist außerdem serienmäßig mit allen Annehmlichkeiten für Tourenfahrer ausgestattet, die ein Indian Roadmaster erwartet, einschließlich LED-Vollbeleuchtung, einem zweifarbigen Tourensitz aus Leder, der individuell für Fahrer und Sozia beheizt werden kann, ABS, beheizbare Handgriffe, schlüssellose Zündung, wasserfeste, abschließbare Satteltaschen und einen geräumigen Kofferraum für Integralhelme mit über 140 Litern Fassungsvermögen.
    Zu der verfügbaren Sonderausstattungen der Roadmaster Elite 2019 gehören zahlreiche Komfort- und Stil-Accessoires, darunter ein mittelhoher Lenker, ein farblich abgestimmter offener Kotflügel und ein 19-Zoll-Voderrad für Fahrer, die einen aggressiven Look bevorzugen.

    Quelle: Indian Motorcycles
    Die limitierte Edition der Roadmaster Elite 2019 verbindet moderne Touring-Annehmlichkeiten mit dem ikonischen Indian Motorcycle Style.


#Indian

Neues auf motorradundreisen.de

Produkte & Downloads zum Thema
2019/93 Ausgabe M&R
2019/93 Ausgabe M&R e-Paper zum Download
Die komplette Ausgabe 93/2019 von Motorrad & Reisen als PDF mit folgendem Inhalt:

Motorräder: Yamaha Ténéré 700, Indian FTR 1200 S, Z400, Ninja ZX-6R, W800, BMW Concept R18

Touren: Sächsisch-tschechische Schlösserrunde: Erzgebirge, Kleinstes Flächenland Deutschlands: Saarland, Rund um’s Deutsche Eck: Mosel, Rhein, Lahn, Grenzenloser Genuss durch Luxemburg, Deutschland, Frankreich, Belgien, Enduro Park: Pyrenäen & Aragonien

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter: