Quarantänepflicht bei Einreise nach Österreich

02.12.2020
| Lesezeit ca. 1 Min.
Nachdem verkündet wurde, dass die Grenzübergänge zu Deutschlands Nachbarländern offen bleiben sollen, steht nun eine Kehrtwende bevor, zumindest was Österreich angeht. Ab dem 07.12.20 bis zum 10.01.20 führt Österreich eine Quarantänepflicht von einer Dauer von 10 Tagen ein. Dies kommt einer Grenzschließung gleich. Sie gilt für alle Einreisenden aus Corona-Risikogebieten.
Spannend ist dieses Vorgehen durchaus, da Österreich bezogen auf die Einwohnerzahl eine deutlich höhere Infektionsrate aufweist als seine Nachbarländer. Auch gegenüber Deutschland übersteigt die derzeitige Verbreitung von COVID-19 in Österreich die Zahlen der Deutschen um den Faktor drei.

Dieser Beitrag gehört zu einer mehrteiligen News
Der Corona-Fahrplan für Motorradfahrer im Ticker
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!