Mit der richtigen Bereifung auf zwei Rädern sicher durch die kalte Jahreszeit

Auch wenn Zweiradbegeisterte vorwiegend im Sommer unterwegs sind, wollen viele Biker im Winter nicht auf ihr Gefährt verzichten. Insbesondere Motorroller werden auch in der kalten Jahreszeit genutzt, etwa für den täglichen Weg zur Arbeit. Bereits bei niedrigen Plus-Temperaturen und auf trockenem Boden bieten Scooter-Winterreifen besseren Grip; noch wichtiger ist dieser Effekt bei nasser Straße. In vielen europäischen Ländern ist deshalb geeignete Winterbereifung für Biker bereits Pflicht. Die Winterreifen sollen damit eine erhöhte Sicherheit auf der Straße gewährleisten – und sie je nach Region auch vor Bußgeldern schützen, die mitunter hoch ausfallen. In Österreich beispielsweise kann eine etwaige Gefährdung im Straßenverkehr durch fehlende Winterreifen zu einem Bußgeld von bis zu 5.000 Euro führen.
„Selbst wenn sich der Winter lediglich durch niedrige Temperaturen und vereinzelte Regenfälle zeigt, überwiegen die Vorteile der Winterreifen“, sagt Oliver Pflaum von MotorradreifenDirekt.de. „Rollerfahrer müssen im Straßenverkehr und bei winterlichen Verhältnissen besonders aufpassen, da sie gefährdeter sind als etwa die Autofahrer. Bei winterlichen Temperaturen und entsprechender Witterung steigt das Unfallrisiko. Der passende Winterreifen ist ein Schlüsselelement für erhöhte Sicherheit und Unfallprävention.“

Bei MotorradreifenDirekt.de, dem Online-Reifenshop für Biker von Europas größtem Online-Reifenhändler Delticom,sollen Kunden unkompliziert und intuitiv die optimalen Winterreifen finden. Das Sortiment umfasst laut Pflaum außerdem eine große Bandbreite von Reifentypen namhafter Hersteller sowie Ersatzteile und passendes Zubehör wie Motoröl und Schläuche. Bereits ab dem ersten Reifen liefert MotorradreifenDirekt.de kostenfrei zur gewünschten Adresse oder auch direkt zur Montagepartner-Werkstatt in der Nähe.

Weitere Infos unter: www.motorradreifendirekt.de

Auch wenn Zweiradbegeisterte vorwiegend im Sommer unterwegs sind, wollen viele Biker im Winter nicht auf ihr Gefährt verzichten. Insbesondere Motorroller werden auch in der kalten Jahreszeit genutzt, etwa für den täglichen Weg zur Arbeit. Bereits bei niedrigen Plus-Temperaturen und auf trockenem Boden bieten Scooter-Winterreifen besseren Grip; noch wichtiger ist dieser Effekt bei nasser Straße. In vielen europäischen Ländern ist deshalb geeignete Winterbereifung für Biker bereits Pflicht.

Neues auf motorradundreisen.de