Statt staatlicher Zuschüsse: Zero vergibt bis zu 3.500 Euro Förderprämie

Um das bisherige Fehlen staatlicher Zuschüsse für E-Motorräder in Deutschland auszugleichen, startet Zero Motorcycles nun ein eigenes Förderprogramm.
22.04.2023
| Lesezeit ca. 2 Min.
Zero Motorcycles
Zero Motorcycles

Bis zu 3.500 Euro Prämie

Zero Motorcycles gewährt zum Start in die Saison europaweit eine eigene Förderung mit der Bezeichnung „Go Electric“. Die Förderprämie gilt ab sofort beim Kauf eines neuen Bikes der Modelljahre 2023 und 2022 und beträgt für den Markt in Deutschland abhängig vom Modell 1.500 oder 3.500 Euro.

Fördervolumen und Dauer des Programms sind begrenzt

Mit dieser Prämie liegt der Preis für das Naked Bike SR bei den deutschen Händlern bei 17.440 Euro. Die Supermoto FXE kostet 13.685 Euro und das aktuelle Flaggschiff der Marke – das Adventure-Bike DSR/X – schlägt mit knapp über 23.000 Euro zu Buche. Das Fördervolumen und damit die Dauer der Prämienaktion sind zeitlich begrenzt und endet laut Zero spätestens am 31. Mai 2023.

Wir haben beschlossen, nicht mehr auf mögliche staatliche Prämien für Elektromotorräder zu warten und daher unser eigenes Förderprogramm gestartet. Mit der hauseigenen Förderprämie werden unsere sprintstarken Motorräder zu einer noch attraktiveren Alternative zu den Verbrenner-Bikes. Dies gilt insbesondere, wenn man sich die gesamten Fahrzeugkosten anschaut: Eine Zero benötigt deutlich weniger Wartung, die Energiekosten pro Kilometer sind sehr viel günstiger, und es fällt keine Kfz-Steuer an. Außerdem gibt es mit dem Emissionsausgleich der THG-Quote auch noch mehrere hundert Euro pro Jahr und Fahrzeug on top! Umberto Uccelli, Vizepräsident und geschäftsführer europa von Zero Motorcycles

Die neue Prämie gilt auch für die 11kW-Motorräder von Zero, die bereits ab 16 Jahren mit dem A1-Führerschein oder einer Fahrerlaubnis-Erweiterung für die Klasse B – mit Schlüsselnummer 196 in Deutschland oder 111 in Österreich – bewegt werden dürfen.
Weitere Informationen gibt es auf der Website von Zero.
Jetzt mitreden – deine Meinung zählt!
Schon dabei? und mitdiskutieren!