Suzuki feiert 100-jähriges Firmenjubiläum mit limitiertem GSX-R1000R Sondermodell

09.09.2020 17:15

Suzuki GSX-R1000R limitiertes Sondermodell zum 100-jährigen Firmenjubiläum


Limitiertes Sondermodell der Suzuki GSX-R1000R zum 100-jährigen Firmenjubiläum

Zum Firmenjubiläum hat der japanische Hersteller ein Sondermodell des Supersportlers GSX-R1000R angekündigt. In Großbritannien ist sie auf 100 Stück limitiert. Nicht nur das Design der blau-silbernen Retro-Lackierung teilt sich das limitierte Sondermodell mit der GSX-RR-MotoGP-Maschine. Auch die aus dem Werksrenner bekannte variable Ventilsteuerung verbessert Drehmoment und Spitzenleistung der GSX-R. Zudem gehört ein umfassendes Elektronikpaket, bestehend aus einer in zehn Stufen justierbaren Traktionskontrolle, einem Quickshifter mit Auto-Blipper, einer Launch-Control und einem schräglagenabhängig regelnden ABS zur Ausstattung.

Suzuki GSX-R1000R limitiertes Sondermodell zum 100-jährigen Firmenjubiläum


Die letzten 100 Jahre brachten Modelle wie Wasserbüffel, Katana, Bandit und Hayabusa hervor

100 Jahre liegt die Gründung der Suzuki Loom Manufacturing Co. zurück, die 1952 mit der Produktion von Motorrädern beginnt und sich nur zwei Jahre später in Suzuki Motor Co. Ltd. umbenennt. Neben der GSX-R-Reihe stammen einige der bedeutendsten Motorradmodelle der Geschichte aus den Suzuki-Werkshallen. Neben der als „Wasserbüffel“ bekannten GT750, zählen Katana, RGV250, Bandit und Hayabusa zu den bekanntesten Modellen.


In Kürze auch bei den deutschen Suzuki-Händlern verfügbar

Dass es die exklusive GSX-R in begrenzter Stückzahl auch über die deutschen Suzuki-Händler geben wird, wurde uns bereits bestätigt. Die Preise für Deutschland sind bisher nicht bekannt. In Großbritannien kostet das Sondermodell £16.999.

Text: Thomas Kryschan , Fotos: Suzuki

Neues auf motorradundreisen.de

Ähnliche Artikel zu Suzuki feiert 100-jähriges Firmenjubiläum mit limitiertem GSX-R1000R Sondermodell

Meistgelesene Artikel