Mit der Suzuki Hayabusa zur MotoGP

Wer sich kurzfristig für den Kauf einer neuen Suzuki Hayabusa entscheidet, erhält zwei Suzuki MotoGP-Tickets für den Lauf auf dem Sachsenring on top.
Für alle Motorsportbegeisterten, die sich den Traum, eine Suzuki Hayabusa zu besitzen, endlich erfüllen wollen, hat Suzuki ein starkes Extra. Bis zum 15. Juni erhalten alle Käufer, die eine neue Hayabusa beim Suzuki Vertragshändler erwerben, zwei Suzuki MotoGP-Tickets für den Lauf zur MotoGP auf dem Sachsenring vom 17. bis 19. Juni 2022 on top.

Damit können die frischgebackenen Hayabusa-Besitzer nicht nur die packenden Rennen live verfolgen, sondern haben auch die exklusive Möglichkeit, die Stars des Werksteams Suzuki Ecstar, Alex Rins und Joan Mir, hautnah in Action zu erleben.

Suzuki Hayabusa
Der Hayabusa Vierzylindermotor mit 1.340 ccm leistet 190 PS bei 9.700 U/min
Die Tickets umfassen neben dem Eintritt für alle drei Tage (Freitag bis Sonntag) auch den Zutritt zur Suzuki Tribüne T3 sowie den Zugang zur Suzuki VIP-Area, inklusive Verpflegung (Lunch-Pakete).

Mit der Hayabusa zum Sachsenring zur MotoGP

Wer mit seiner brandneuen Hayabusa zum Rennen anreist, erhält ein kostenloses Parkticket für den Suzuki Motorrad-Parkplatz in Streckennähe (solange Vorrat reicht). Und damit nicht genug: Auf Besitzer der Suzuki MotoGP Tickets warten Fan-Pakete mit hochwertigen Merchandising-Artikeln (solange Vorrat reicht).

Hinweis: Suzuki MotoGP Tickets für den Lauf auf dem Sachsenring können auch direkt bei den Suzuki Vertragshändlern erworben werden.
Technische Daten
Suzuki Hayabusa 2021-2022
Technische Daten
Suzuki Hayabusa
2021-2022
Motor
Hubraum 1340 ccm
Zylinder, Kühlung,Ventile Vierzylinder, flüssigkeitsgekühlt, 4 Ventile pro Zylinder
Abgasreinigung/-norm Euro 5
Leistung 190 PS (140 kW) bei 9700 U/min
Drehmoment 150 Nm bei 7000 U/min
Verdichtung 12,5:1
Höchstgeschwindigkeit 299 Km/h
Wartungsintervalle 12000 km
Kraftübertragung
Kupplung Anti-Hopping-Kupplung, hydraulisch betätigt
Schaltung 6-Gang
Antrieb Kette
Fahrwerk & Bremsen
Rahmen Aluminium-Brückenrahmen
Federelemente vorn Upside-Down-Gabel
Federelemente hinten Zentralfederbein
Federweg v/h 120 mm/140 mm
Radstand 1480 mm
Nachlauf 90 mm
Lenkkopfwinkel 23°
Räder Gussfelgen
Reifen vorn 120/70 ZR 17
Reifen hinten 190/50 ZR 17
Bremse vorn 320-mm-Doppelscheibenbremse
Bremse hinten 240-mm-Scheibenbremse
Maße & Gewicht
Länge 2180 mm
Breite 735 mm
Höhe 1165 – 1205 mm
Gewicht 264 kg
Maximale Zuladung 181 kg
Sitzhöhe 800 mm
Standgeräusch 92 dB(A)
Fahrgeräusch 74 dB(A)
Tankinhalt 20 Liter
Fahrerassistenzsysteme
Kurven-ABS
Wheelie-Kontrolle
Traktionskontrolle
Fahrmodi
Schaltassistent
Motorschleppmomentregelung
Tempomat
Berganfahrhilfe
Fahrzeugpreis ab 18490 €
Sonstiges Serienmäßig mit Launch-Control und Speed-Limiter.
Text: Suzuki, Fotos: Joséphine Eder, Suzuki


#MotoGP#PR-Meldung#Supersport#Suzuki

Umfrage
Gefällt dir die neue Suzuki GSX-S1000GT?
Gefällt dir die neue Suzuki GSX-S1000GT?

Neues auf motorradundreisen.de