TRIUMPH präsentiert für 2020 zwei neue Special Editions der Tiger 1200

21.01.2020 14:46

TRIUMPH stellt mit der Tiger 1200 Desert Edition und der Tiger 1200 Alpine Edition zwei ganz besondere neue Modelle des erfolgreichen Adventure-Bikes vor. Inspiriert von den weltweit wohl aufregendsten Zielen für Motorrad-Touren kommen die Special Editions mit einer einzigartigen Top-Ausstattung und speziellen Lackierungen. Sie machen die große Tiger nicht nur noch abenteuerlustiger und aufregender, sondern verbessern auch weiter das Preis-Leistungsverhältnis.


Die Tiger 1200 von TRIUMPH ist die ideale Begleiterin für jedes Zweirad-Abenteuer. Passend zu den unterschiedlichen Einsatzgebieten gibt es jetzt zwei ganz besondere Editionen. Die Tiger 1200 Desert Edition wurde von legendären Tourenzielen in den entlegensten Wüstengebieten der Welt inspiriert – von der Sahara bis zur Kalahari und darüber hinaus. Die Alpine Edition ist eine Hommage an die beliebten Motorradstrecken in den Bergketten der Welt.
 
Alpine Edition (links) und Desert Edition (rechts)
Alpine Edition (links) und Desert Edition (rechts)

Exklusive Lackierungen, aufregende Details und ein Plus an Premium-Ausstattung
  • Die Desert Edition kommt in der Farbe Sandstorm und speziellem Wüsten-Design, die Alpine Edition setzt auf die Farbe Snowdonia White und einen ganz eigenen Alpin-Look. Beiden gemeinsam: die charakteristische Tiger 1200-Optik.
  • Mit dem besonders leichten Arrow-Schalldämpfer und dem TRIUMPH Schaltassistent wird die Ausstattung der XRx und XCx Basismodelle durch hochwertige Komponenten ergänzt und das Preis-Leistungs-Verhältnis nochmals verbessert. Der Arrow-Titan-Schalldämpfer sorgt für Top-Sound. Mit dem TRIUMPH Schaltassistenten für kupplungs- und dadurch übergangsloses Hoch- und Runterschalten sind die Touren auf den Tiger 1200 Special Editions so komfortabel und entspannt wie nie.
  • Die neuen Tiger Special Editions übernehmen den bekannten Premium-Ausstattungsstandard der Tiger-Modelle. An Bord sind hochwertige Brembo-Bremsen, einstellbare WP-Federbeine, gesteuert über die Semi-Active Suspension-Technologie von TRIUMPH und eine in zwei Positionen einstellbare Sitzhöhe (835-855 mm).

Die Desert und Alpine Editions im Überblick

Inspiriert von den atemberaubenden Motorrad-Abenteuern, die die Tiger 1200 in den unwirtlichsten und herausforderndsten Wüsten der Welt bestanden hat, setzt die neue Desert Edition auf das charakteristische Design und die herausragenden Fähigkeiten der Tiger 1200 XC-Serie. Die Alpine Edition ist eine Hommage an Touren auf Hochgebirgsstraßen und basiert auf der Tiger 1200 XR-Reihe.

Exklusiv ist den beiden Special Editions:
  • Desert Edition-Sonderlackierung „Sandstorm“; Alpine Edition-Sonderlackierung „Snowdonia White“
  • Spezielle Designs im Desert- und Alpine-Stil
  • „SE“-Kühlerabzeichen aus Metall

Neben den einzigartigen Lackierungen bieten die Tiger 1200 Special Editions im Vergleich zu den Basis-Bikes (Desert Edition XCx-Modelle; Alpine Edition XRx-Modelle) eine noch höherwertige Ausstattung, die die Adventure-Tauglichkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis weiter verbessert.
  • Besonders leichter Arrow-Schalldämpfer aus Titan
  • TRIUMPH Shift Assist für kupplungsloses Hoch- und Runterschalten

Performance-Duo aus Triple-Power und modernster Fahrer-Technologie

Der Triple-Motor der TRIUMPH Tiger

Beide Motorräder nutzen den 1.215 cm³ Triple-Motor der Tiger 1200. Das Kraftpaket ist der stärkste Motor seiner Klasse mit Kardanantrieb. Seine Spitzenleistung von 141 PS bei 9.350 U/min entfaltet er gleichmäßig und zeichnet sich dabei durch bestes Ansprechverhalten und einen kräftigen Antritt aus. Ermöglicht wird das durch die hochwertigen Motorkomponenten wie dem leichten Schwungrad, der leichteren Kurbelwelle und der Nockenwellenabdeckung aus Magnesium. Damit dreht der Motor leicht hoch und erreicht schnell das maximale Drehmoment von 122 Nm bei 7.600 U/min. Der besonders leichte Titan-Schalldämpfer von Arrow verbessert zudem die Agilität des Motorrads und liefert einen noch druckvolleren Triple-Sound.
 
Arrow-Schalldämpfer aus Titan
Arrow-Schalldämpfer aus Titan

State-of-the-Art-Technologie für die Tiger 1200 Special Editions
  • Einstellbare Vollfarb-TFT-Instrumente: Vollfarbige, übersichtliche Instrumente, die präzise Fahrerinformationen und intuitive Bedienung bieten
  • Optimiertes Kurven-ABS und Traktionskontrolle: Dank eines Trägheitssensors (Inertial Measurement Unit – IMU) sorgt das System für optimale Eingriffsniveaus von ABS und Traktionskontrolle. Dazu werden ständig Roll-, Nick-, Gier- und Beschleunigungsraten gemessen, um den Schräglagenwinkel zu berechnen. Die Fahrstabilität wird so ständig optimiert.
  • Vier oder fünf unterschiedliche Fahrmodi (Regen, Straße, Off-Road, Sport, bei der Desert-Edition zusätzlich Off-Road PRO): Über diese Auswahl wird die Gasannahme, das ABS und die Traktionskontrolle angepasst, um die maximale Kontrolle bei allen Fahrbedingungen zu gewährleisten. Der Off-Road PRO-Modus kommt exklusiv mit der Desert-Edition und bietet ein konsequentes Off-Road-Setup für puren Fahrspaß im Gelände. ABS und Traktionskontrolle sind ausgeschaltet und ein Off-Road-Mapping wird aktiviert.
  • Vollständige LED-Beleuchtung: Sorgt hinten und vorne für optimale Sichtbarkeit, perfekten Stil und garantiert die beste Sicht auf die Straße.
  • TRIUMPH Semi-Active Suspension (TSAS): Einstellbares WP-Fahrwerk für perfekte Kontrolle bei allen Bedingungen. Die Dämpfung der Vorder- und Hinterradaufhängung wird automatisch eingestellt. Für die optimale Höhenanpassung des Fahrzeughecks an verschiedene Fahrergewichte und Nutzlasten wird zudem die Federvorspannung hinten automatisch angepasst. Zur Verfügung stehen die TSAS-Modi Auto und Off-Road.
  • TRIUMPH Schaltassistent: Für ein übergangsloses Hoch- und Herunterschalten ohne Kupplung. Ermöglicht seidenweiche Gangwechsel, der Fahrer bleibt länger fit

  • Hintergrundbeleuchtung von ergonomisch gestalteten Vier-Wege-Schalter und Joystick machen die die Nutzung bei Nacht noch komfortabler.
  • Schlüssellose Zündung: Noch nie war Starten so einfach.
  • Tempomat: Der neue Tempomat wird über einen Knopf auf der linken Seite mühelos aktiviert.
  • Elektrisch verstellbare Tourenscheibe: Ermöglicht die Einstellung der individuell optimalen Höhe der Windschutzscheibe per Knopfdruck.
  • Hochwertige Standardausstattung in Sachen Technik: Ride-by-Wire-Gasgriff, beheizte Griffe und drei Steckdosen inkl. praktischer USB-Buchse unter dem Sitz.


  •  

Die Alpine Edition wird in Deutschland zuzüglich Nebenkosten 17.050 Euro kosten (in Österreich 19.900 Euro inkl. NoVA und allen Nebenkosten), die Desert Edition kostet in Deutschland 18.050 Euro zzgl. Nebenkosten (in Österreich 21.100 Euro inkl. NoVA und allen Nebenkosten). Beide neuen TRIUMPH-Modelle sind ab Ende Februar 2020 im Handel.
Text: Triumph , Fotos: Triumph

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de