Triumph Trident kurz vor der Serienreife - Erlkönig auf Testfahrt

29.09.2020 13:54

Bilder zeigen den Mittelklasse-Roadster von Triumph während letzter Tests in der Nähe der britischen Firmenzentrale in Hinckley.

Die neue Triumph Trident steht kurz vor der Serienproduktion

Erlkönig der Triumph Trident bei letzten Tests im britischen Hinkley gesichtet

Die Vorstellung der neuen Triumph Trident steht offensichtlich unmittelbar bevor. Neueste Bilder zeigen den Mittelklasse-Roadster von Triumph während letzter Tests in der Nähe der britischen Firmenzentrale in Hinckley. Während bislang nur eine komplett in weiß gehaltene Designstudie der Triumph Trident im Londoner Design Museum enthüllt worden war, steht das aktuell abgelichtete Bike im Erlkönig-Look bereits kurz vor der Serienreife. Darauf, dass Triumph sich offenbar keine große Mühe gibt die Tests der neuen Trident geheim zu halten, deutet ein Aufkleber auf den Flanken des Tanks hin, der unter dem Hashtag #TriumphTrident zu näheren Informationen in den sozialen Medien verweist.


Die Entwicklung der neuen Triumph Trident dauerte vier Jahre

Vier Jahre sind seit dem Startschuss für das Trident-Projekt vergangen. Insbesondere das typisch britische Design war eines ihrer zentralen Entwicklungsziele. Gespickt mit hervorragenden Zutaten, besteht aus dem ausgereiften Dreizylindermotor der Street Triple, einem agilen Fahrwerk, fahrerfreundlicher Ergonomie und serienmäßiger Top-Technologie, wird bei den abschließenden Tests nun die Feinabstimmung aller Komponenten herausgefahren, um pünktlich zum Frühjahr 2021 die Serienreife zu erlangen. Dieses Datum hatte Triumph bei der Pressevorstellung der Trident-Designstudie als anvisierten Zeitpunkt für die Markteinführung genannt.


Mit äußerst attraktiven Preisen will Triumph im Teich der Konkurrenz fischen

Dank eines äußerst attraktiven Preises – wir vermuten, dass die Trident bei ihrer Markteinführung unter 8.000,-- Euro kosten wird – soll sie nicht nur eingefleischte Triumph-Fans sondern auch Fahrerzielgruppen anderer Marken begeistern. Der finale Termin für die Vorstellung der Serienversion der Triumph Trident wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

Derzeit werden die Feinabstimmung von Fahrwerk und Motor der Triumph Trident bei Fahrtests ermittelt.

Text: Thomas Kryschan , Fotos: Triumph

Newsletter

Immer informiert bleiben über unseren kostenlosen M&R Newsletter:

Neues auf motorradundreisen.de